Tabletten gegen untergewicht?

8 Antworten

Bevor an Tabletten überhaupt gedacht wird:

  • Wie schlimm steht es um ihr Untergewicht und was ist die Ursache? zB am unteren Rand des normalen BMIs (Größe, Gewicht, Alter, Geschlecht) oder bereits darunter
  • Wurden organische Ursachen abgeklärt? ZB Schildrüsenfehlfunktionen (Über-, Unterfunktion, Hashimoto), andere Erkrankungen aber auch Allergien und evtl. Intoleranzen (stärkere Dauerbelastung des Körpers oder erschwerte Ernährung?)
  • Genetische Veranlagung?
  • Gewohnheitsbedingt? Unter- oder Mangelernährung, Frischluft und Sonne, zu viel/zu wenig Sport, Falsche Angewohnheiten bei Stress, ....?

Erst wenn die Ursache klar ist, kann man auch sagen welche Gegenmaßnahmen passen. Bei Mangel- oder gar Fehlernährung - egal ob durch Stress oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten - ist zB eine bewusste Ernährungsumstellung unumgänglich.

Zusatzprodukte wie das bekannte Fresubin oder Almased sollten nur zu sich genommen werden, wenn (man)

  • keine organischen Ursachen festgestellt wurden (im Falle einer Feststellung sollten Zusatzprodukte stets mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden, gerade bei Weightgainer-Produkten können Bestandtteile die Erkrankung verschlimmern oder gar allergische Reaktionen auslösen)
  • keine Chance hat den speziellen Mehrbedarf im Alltag einzunehmen (zB bei Magersucht kann der Körper die aufnehmbare Nahrungsmenge nur langsam steigern, Zusatzprodukte helfen hier bei der Mindestversorgung; aber auch bei ungeplanten überstressten Tagen kann eine gelegentliche Einnahme helfen)
  • alle Inhaltstoffe des jeweiligen Produktes verträgt (viele Produkte enthalten Soja oder Milcheiweisse, auch Gluten und Co. - Fertigprodukte haben eigtl immer einen Gefahrenstoff, daher sollte stets jedes Produkt noch vor dem Kauf auf allergene Inhaltsstoffe und unverträgliche Stoffe geprüft werden)

Sollte auch eine angeleitete Ernährungs- und Alltagsumstellung keinen Erfolg bringen, kann eine Kur weiterhelfen (wird fallspezifisch von der Kasse übernommen; wenn du als ihr Partner mitreisen möchtest, musst du allerdings deine Reise+Übernachtungen selbst buchen+bezahlen).



Schilddrüsenfunktion abklären. Zum Zunehmen empfehle ich ein Müsli jeden Tag aus folgenden Zutaten

1 TL Leinöl ( Bio und im Kühlschrank aufbewahren)

1 Quark, normalfett

Beeren Bio, Tiefkúhl, im Sommer frisch

Banane, nach Gusto

Zusätzlich moderates Muskeltraining. Dieses Müsli ist ideal zum Gewichtaufbauen. Viele Bodybuilder schaffen so Zuwachs an Muskelmasse und Gewicht.

Wenn es sich wahrscheinlich um eine Schilddrüsenunterfunktion handelt sollte sie zum Arzt gehen.

Ansonsten gibt es keine Tabletten, zmd. keine Rezeptfreien. Es gibt allerdings Drinks, die heißen Fresubin, die habe enorm viele Kalorien mit denen man einfacher zunehmen kann. Eine andere Alternative wäre z.B viele Nüsse essen (haben so viele Kalorien wie Schokolade, sind aber sehr gesund und leicht zu essen)

Wenn man eine Schilddrüsenunterfunktion hat, nimmt man an Gewicht eher zu..

0
@blvcck

Ja stimnmt, ich meinte eig. auch unterfunktion, hab aber das falsche geschrieben weil ich das eher gewohnt bin...

0

Ich bin zwar nicht der fragesteller aber ich danke dir ☺️ trotzdem mein hausarzt meinte es gäbe keine drinks die einen dicker machen

0

Was möchtest Du wissen?