Tabletten gegen Allergie ?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dagegen helfen Antihistaminika, die gibt es in der Apotheke ohne Rezept. Wichtig ist aber, dass Du einen umfangreichen Allergietest bei einem Allergologen machen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo thefow, ich komme aus einer Allergikerfamilie und habe seit meiner Kindheit Heuschnupfen. Eine Hyposensibilisierung, die auf jeden Fall sehr zu empfehlen ist, hat meine Beschwerden deutlich verbessert, völlig verschwunden sind sie dadurch aber nicht. Die verbliebenen Symptome habe ich aber gut mit der Einnahme des Spurenelementes Zink (z. B. Unizink, rezeptfrei aus der Apotheke) im Griff, so dass ich auf Antihistaminika gänzlich verzichten kann. Natürlich ist auch ein gesunder Lebensstil wichtig, d. h. eine vitalstoffreiche Ernährung ohne bedenkliche Zusatzstoffe wie Nitritpökelsalz, Farb- und Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker etc., tägliche Bewegung an der frischen Luft (u.a. zwecks Vitamin D-Bildung), ausreichend Schlaf und ein gutes Stressmanagment, denn Stress fördert Entzündungen.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cetirizin sollte schnell Milderung verschaffen.

Solltest du Zuhause vorwiegend die Beschwerden haben, solltest du dein Bett neu beziehen und keine Klamotten rumfahren lassen. Teppiche sollten erstmal weg und richtig gut staubsaugen und putzen. Deine Krankenkasse bezahlt dir eine Allergie Schutzhülle für deine Matratze ( da kommen Hausstaubmilben am häufigsten vor - da nicht gut zu reinigen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cetirizin und Lorano wirken bei allergischen Beschwerden am besten (Dosierung beachten).
Wichtig ist, dass du klärst gegen was du allergisch bist. Eventuell gibt der Arzt dir andere Medikamente oder Therapievorschläge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brennnesseltee hilft da am allerbesten, Ich bin dadurch beschwerdefrei. und brauche keine Tabletten mehr. Wenn dann noch Jucken sein sollte creme dier die Nase von innen mit einer Niveacreme ein und die Augenunterlieder auch, dann solltest du beschwerdefrei werden. Medikamente können noch weitere Allergien verursachen. Das habe ich das mal in einem Ärzteblatt gelesen.

Allergien sind Vitamin und Minneralstoffmangel durch die Industrieveränderten Lebensmittel mit ihren Zusatzstoffen. Brennnesseltee hilft mit seinen Wertvollen Bestandteilen das auszugleichen. und verringert so die Allergien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal in der Apotheke vorbei! Es gibt einiges was es ohne Rezept gibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

cetirizin, bekommst du in jeder Apotheke :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
thefow 07.04.2016, 23:24

habe ich bei mir gefunden ... ist aber sei 3 Monate abgelaufen ... ist immer noch gut ?

0
Narutooooo 07.04.2016, 23:24
@thefow

nein lieber nicht benutzen... kauf dir einfach neue gibts schon für 3€ 

0

Was möchtest Du wissen?