Tabletten die durstig machen?

7 Antworten

Stell dir ein kleines Glas (1 dl) hin und trink jede Stunde dieses kleine Glas aus. Nicht einen Liter auf den Tisch oder in Sichtnähe stellen, das verdirbt dir nur die Laune, weil du immer dran denkst, wieviel du noch trinken "musst". Trotzdem jede Stunde ein Glas voll kippen und ex. Als Durstanreger salzige Zutaten oder Suppen können dir am Anfang helfen, mehr zu trinken.

Nach einigen Monaten wird es dir zu Gewohnheit werden. Und denk an das positive: genug trinken macht schöne Haut, vertreibt die schwere und Müdigkeit aus dem Körper und hilft auch beim Denken und Problemlösen. Vor jeder Aufgabe, vor dem Schlafen oder in und nach Stress-Situationen - erstmal ein frisches Glas Wasser.

Wenn Du nicht trinken magst, dann überliste Dich selbst. Iss Obst und Gemüse roh. Da ist einiges an Flüssigkeit drin. Ansonsten gibt es noch eine ganz lustige Erfindung für Leute wie Dich. Eine Trinkuhr. Schau mal unter www.trinkuhr.de.

ein Getränk, das du magst auf den Tisch stellen, immer wieder nachschenken, dann denkst du eher dran..Oder nen Zettel aufhängen.. davon kannst du auch Kopfweh bekommen, du musst genug trinken, brauchen die Nieren, sonst können sie den Körper nicht richtig entgiften.. Gut wäre auch Tee, kannst dir ne Kanne machen und die trinkst du auf jeden Fall leer, besser 2 Kannen. Da gibt es so tolle Sorten, auch mit Roiboos, den verträgt man auch gut, mit etwas Honig, ist in der kalten Jahreszeit sowieso gut.

Was möchtest Du wissen?