Tabellenkalkulationsprogramm

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ganz grob gesagt hast du da eine Tabelle oder mehrere Tabellen.

In die einzelnen Zellen der Tabelle kannst du z. B. Zahlen eintragen. Die stehen erstmal nur dort rum. Dafür allein brauchst du noch kein Tabellenkalkulationsprogramm.

Das besondere ist, du kannst in eine Zelle auch eine Formel eintragen. Z. B. "berechne die Differenz der beiden links daneben stehenden Zellen" oder "berechne die Summe aller darüber stehenden Zellen". Das Tabellenkalkulationsprogramm rechnet dann die Formeln aus und schreibt die berechneten Werte in die Zellen mit den Formeln.

Am besten spielst du mal selber mit einem Tabellenkalkulationsprogramm rum, z. B. Microsoft Excel, OpenOffice / LibreOffice, Google Spread (online).

Schreib z. B.

in A1: 4

in B1: 2

in C1: =A1-B1

(mit dem Gleichheitszeichen am Anfang)

Dann ändere die Zahlen in A1 und B1 und schau, was in C1 passiert.

Was möchtest Du wissen?