Tabelle sortieren bei Microsoft Excel 2008 für Mac

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die einzige idee die ich grade habe: ziehe den Cocktailnamen in der Spalte soweit runter wie das rezept lang ist und sortiere dann. danach kannt du den wiederholten cocktailnamen wieder rauslöschen

War zwar umständlich aber anscheinend die einzige Lösung^^ Ich glaub ich will jetzt weder das Wort Copy noch Paste irgendwann in meinem Leben noch mal hören :P

0

Es IST die einzige Lösung. "Blöcke" in Excel zu sortieren ist nicht so ohne weiteres möglich. Stell dir Excel in diesem Fall als Datenbank vor. Du hast einen Datensatz, bei dem die Bezeichnung dabei steht und 5 andere Datensätze, die zwar auch dazugehören, aber keine Bezeichnung haben. Excel ist nun verzweifelt und weiss nicht was es wo zuordnen soll.

Du kannst aber einfach in die Zelle unter den Cocktail schreiben =A1 oder wo immer dein Cocktail auch steht und dann einfach runterziehen. Dann geht das recht fix.

0
@augsburgchris

Mit "Gehe zu/ Inhalte/ Leerzelle" und STRG & ENTER geht es noch fixer (;o).

0

Damit Du es beim nächsten mal einfacher hast:
Um das Auffüllen kommst Du nicht herum, aber das geht "in einem Rutsch".
Voraussetzung ist alledings, dass Die Zellen unter der "Überschrift" leer sind. Notfalls kann man da mit Ersetzen durch "" was machen (fallst z.B. wirklich ,.- drinstehen.)
Also zuerst die Zellen leer machen;
Dann: die Spalte bis zum Ende markieren;
Dann: "Bearbeiten/ Gehe zu/ Inhalte...;
Dann: "Leerzellen" anklicken/ OK;
Dann: eingeben: =A1 (falls in der Spalte die erste Überschrift in A1 stehe, und die erste Leerzelle A2 ist)
Dann: STRG & ENTER gleichzeitig drücken.
Fertig.
Oder?

Was möchtest Du wissen?