Tabelle in Excel zum Weiterbearbeiten scannen

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Entweder Du hast einen Mac. Dann hast Du das Programm 'Digitale Bilder' und bist damit versorgt.
Wenn nicht, check mal Deine Druckertreiber-CDs oder frag' mal bei Kollegen rum. Da ist dann und wann auch eine OCR-SW dabei.
Nur: Hast Du schon mal Zahlentabellen eingescannt - und vor allem nachbearbeitet?. Der Aufwand könnte je nach dem grösser sein als wenn Du die Zahlen zum vornherein in Excel eingibst. (Gut, ich weiss natürlich nicht, wie umfangreich Deine Lohnabrechnung ist....)

Was möchtest Du wissen?