Tabasco - Gesund?

3 Antworten

Zuviel davon kann die Magenschleimhaut reizen.

naja, ne flasche von den zeug würde ich nicht trinken, das wäre definitiv nicht gesund. aber wenn wir auf alles verzichten würden was nicht gesund ist, was sollten wir dann noch essen, trinken, tun,....

Tabasco gesund? Wenn Du gerne scharf isst, dann solltest Du den Tabasco lieber lassen. Capsaicin (der scharfe Stoff der Chili) schädigt in Verbindung mit Essig die Magenschleimhäute. Da Tabasco Essig enthält, ist das also nicht gesund. Die Chili selbst sind schon gesund. Schnippsle Dir mal frische, scharfe Chilischoten auf die Pizza. Das ist köstlich und gesund. Frische Chilischoten sind aber je nach Sorte durchaus schärfer als Tabasco. Die Verträglichkeit der Schärfe kann man trainieren. Wenn Du mehr dazu wissen willst, dann lies mal unter: http://alfred-gesundheit.de/chili-scharf-und-heilend .

Einen besonders angenehmen Eigengeschmack, hat die Sorte - Habanero Red Savina. Sie galt eine Zeit lang als die schärfste Chili der Welt. Grüße Zephen

Was möchtest Du wissen?