T0 gemustert, was nun?

3 Antworten

Wenn Ihnen eine Facharztauflage auferlegt wurde, dann haben Sie einen Zettel mit der exakten Aufforderung an den Arzt bekommen. Den legen Sie dann Ihrem Hausarzt vor und der wird dann alle notwendigen Untersuchungen vornehmen.

ich denk das sie das von alleine wiederholen / wenn nicht würde ich ihn darum bitten . ob er noch mal ein Drogentest machen könnte . 

Mir wurde gesagt, dass dieser in ein Labor geschickt wird. Dort wird überprüft ob ich nur auf Opiate positiv bin (Inhaltsstoff von meinem Hustensaft den ich genommen habe) oder eben auf andere Stoffe die in Heroin enthalten sind positiv bin. Das dieser negativ ausfallen wird ist mir bewusst. Der Arzt konnte ebenfalls nicht glauben, dass ich diese Droge nehme, soll eher eine rein förmliche Sache zur Überprüfung sein. 

War mir nur unsicher, da mir gesagt wurde ich sei für's erste T0 und ich solle ein Attest vorweisen. Bloß wurde nie erwähnt was ich genau vorweisen soll im Attest.

0
@Liquidus

was du für Medikamente bekommen hast gegen die Erkältung -- 

0
@tommmmyl

Schleimlöser, Codein habe ich bekommen

0
@Liquidus

Codein ist ganz schön  - kann abhängig machen -- das heiß jetzt nich das du abhängig bist - aber die Wirkstoffe da drin kann es auch sein das der Test Positiv war - und das Mohn- Brötchen diesen Test beeinflusst hat . und ich weiß das der Mohn vieles beeinflussen könnte




0

T0 gibt es doch gar nicht.

T0 sagt lediglich aus, dass weitere Tests vom Arzt gemacht werden müssen.

0
@GhostOA

Habe ich auch nie behauptet. Habe ja eine vorläufige Stelle, die erst komplett gesichert ist, wenn ich das Attest, einen negativen Drogentest und ein polizeiliches Führungszeugnis vorgewiesen habe. Das Führungszeugnis wird morgen beantragt, sowie das Attest. 

0
@Liquidus

Du hast gesagt, dass du T0 hast. Da du aber gerade selbst festgestellt hast, dass du keinen Tauglichkeitsgrad hast, bist du nicht T0. Es gibt kein T0, du bist einfach noch nicht medizinisch für tauglich befunden worden.

0

Bundeswehr Musterung aber halbblind

Hallo liebe Antworter,

also ich habe in 3 Wochen ein Termin bei der Bundeswehr zur Beratung. Was wird denn da alles besprochen ?

Und, wenn ich mich mustern lasse, will ich unbedingt T2 gemustert werden. T1 wird nichts, weil ich eine Sehschwäche habe. Das Problem jedoch ist, dass mein linkes Auge so schlecht sieht, dass ich nicht mal mit einer Brille gut sehen kann (Amplyobie).

Ich will meinem Vaterland unbedingt dienen (Laufbahn Feldwebel). Und über die Gefahren eines Auslandseinsatzes habe ich mich lange auseinandergesetzt.

Nun die wichtigste Frage: Wenn ich dem Arzt fast schon anflehe mich T2 zu mustern, würde er es machen? Zumal die Bundeswehr starke Nachwuchsprobleme hat.

Liebe Grüße

...zur Frage

Attestpflicht, aber kein Attest? Wichtig!

Ich (16) hatte heute morgen extreme Bauchschmerzen. Ich habe mich erst für die Schule fertig gemacht, aber dann konnte ich nicht gehen, weil ich Krämpfe bekam. Ich habe es öfter versucht aufzustehen und zum Arzt zu gehen, aber es ging nicht, da ich mich fast nicht bewegen konnte. Ich bin attestpflichtig und jetzt habe ich kein Attest, da ich es nicht zum Arzt gechafft habe. Meine Schule ist bei sowas sehr streng. Ich habe überhaupt keine Ahnung was ich jetzt machen soll. Hat jemand von euch eine Idee? Ich wäre euch richtig dankbar, wenn ihr mir da helfen könntet.

...zur Frage

Bundeswehr Grundausbildung Einstellungsuntersuchung?

Hallo Leute , ich habe eine Frage Bezug auf den ersten Dienstantritt sprich Grundausbildung , und zwar habe ich erfahren das man da quasi wieder zur ärztlichen Untersuchung gehen muss obwohl man schon gemustert worden ist . meine frage ist das alles Die selbe Untersuchungen wie bei der Musterung auch ? den ich bin ziemlich unsicher geworden was das angeht weil, ich eine Narbe am Steißbein habe (18 Stiche) . bei der Musterung meinte der Arzt das alles gut wäre das die Narbe gut verheilt ist (Operation 4 Jahre her) und ja meine angst liegt jetzt das das der Truppenarzt bei Dienstantritt zu mir sagt ich kann wieder gehen . jemand Erfahrung ? Ach ja meine Musterung fand am 4 und 5 Dezember 2017 statt und Dienstantritt habe ich am 1.05. wurde D2 gemustert

Danke im Vorraus

...zur Frage

Bundeswehr mit Zahnspange?

Hi Ich wurde gemustert und auch als tauglich. Habe auch schon Post bekommen , dass ich am 1.9. Dienstantritt als Späher habe. Nun ist es aber so , dass ich noch eine feste Zahnspange trage. Bei der Musterung habe ich auch ein Attest vom KFO abgegeben in dem stand, dass ich die Spange auf jeden Fall noch ein Jahr tragen muss. Nun lese ich immer wieder dass Bewerber mit Zahnspange ausgemustert werden. Aber warum ich nicht? Ist denen ein Fehler unterlaufen ? Und habe ich nun ein recht darauf auch mit Spange meinen Dienst anzutreten? Danke schonmal im voraus.

...zur Frage

Nachmusterung, wie läuft es ab?

Ich wurde vor ein paar Monaten gemustert. Dort wurden damals nur die Voruntersuchungen gemacht, da ich beim Urintest durchgefallen bin wegen Drogen. Jetzt bin ich clean und muss nächste Woche nochmal zur Musterung. Wie läuft jetzt die Nachmusterung ab? Werde ich jetzt deswegen gründlicher Untersucht? Muss ich mich beim Arzt dann komplett nackt machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?