T-SQL select mit mehrzeiligem Textfeld im where, wie geht das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bitte gebe dir doch Mühe bei der Fragestellung, dann geben sich die Beantwortenden sicherlich auch mehr Mühe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pucgenie
07.12.2015, 18:43

Mir war es sofort klar, was "ungefähr" gemeint ist...

0
Kommentar von moses1234
08.12.2015, 10:58

Die Frage sollte so nicht abgeschickt werden, falsch geklickt und weg war sie ....

0

Das kommt nur auf den SQL-Client an. Wenn es in einer Stored Procedure ist, hilft dir vielleicht folgendes: http://stackoverflow.com/questions/31057/how-to-insert-a-line-break-in-a-sql-server-varchar-nvarchar-string

Es geht nur darum, den Zeilenumbruch zu "escapen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moses1234
08.12.2015, 11:01

Danke für die Info, das geht schon sehr in die Richtung meines Problems, Ich habe nun ein wenig weiter geforscht und habe folgendes gefunden:

Die Abfrage wird intern vom SqlCommand in c# in eine exec sp_executesql Abfrage umgewandelt (laut Profiler). Leider werden dann bei einem Parameter, welcher mehrzeiligen Text enthält, die Linefeeds entfernt, so dass die Abfrage mit einem einzeiligen Text erfolgt, der natürlich nichts findet.

Gibt es die Möglichkeit, dass Verhalten beim SqlCommand zu unterbinden?

0

Was möchtest Du wissen?