T-Shirt drucken lassen - was muss ich beim Urheberrecht beachten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meiner Ansicht nach ist das von § 53 UrhG abgedeckt.

Ein Anbieter darf meiner Meinung nach diese Kopie entgeltlich herstellen (sprich das T-Shirt gegen Geld drucken), da es sich photomechanisches Verfahren (bzw. ähnlichem Verfahren) auf papierähnlichen Träger handelt.

Allerdings lehnen gerade die Online-Anbieter häufig Motive ab, bei denen der Autraggeber nicht der Urheber ist oder kein Nutzungsrecht hat (obwohl das ist nicht notwendig wäre).

Bei lokalen Druckereien dürftest du mehr Erfolg haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DU kannst sämtliche Profile drucken lassen, sofern es nur zum privaten Gebrauch ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ifitmeans
10.09.2016, 13:08

Vielen dank. :)

0

Was möchtest Du wissen?