T-Mobile Vertrag Kündigen trotz 24 Monate bindung

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Vertrag gilt 24 Monate. Und du musst diesen Vertrag auch erfüllen (also bezahlen). Eine Kündigung kannst du schon jetzt vornehmen, die gilt dann aber erst nach Ablauf der 24 Monate. Eventuell kannst du den Tarif wechseln (kostet aber eine Wechselgebühr), damit dein finanzieller Aufwand sinkt.

Hallo Angels1983,

schade, dass du mit dem Vertrag von uns nicht zufrieden bist. Grundsätzlich kannst du natürlich jetzt schon die Kündigung einreichen. Gekündigt wird der Vertrag dann zum Ende deiner Mindestvertragslaufzeit im Jahr 2016.

Was genau für Kosten sind denn auf der monatlichen Rechnung ausgewiesen? Denn einfach so kommen diese Summen ja nicht zustande.

Hast du dir die Rechnungen denn einmal angeschaut?

Viele Grüße Rebekka von Telekom hilft

Angels1983 01.09.2014, 18:58

Jahab ich mir!!! Dankefür die Antwort! Muss ich dann wenn ich gekündigt hab nur die grundgebühr zahlen oder das ganze wasich monatlich an rechnung bekomme?

0
Angels1983 01.09.2014, 19:07

Es kommen allemonate 10€ kosten dazu dann sind es mal 5€ und dann werden eben die kosten immer höher! Und das nervt!!!! Ich weiss ned wieso immer die10€ dadazukommen

0
Telekomhilft 02.09.2014, 08:39
@Angels1983

Guten Morgen Angels1983,

danke für deine Rückmeldung. Wie genau sich diese 5 oder auch 10 Euro zusammensetzen, ist auch auf der Rechnung ersichtlich. Schau doch bitte einmal nach.

Hast du eventuell kostenpflichtige Gespräche geführt? Oder Zusatzdienste gebucht? Diese werden dann immer extra berechnet.

Ich kann auch gerne mal einen Blick auf deine Rechnung werfen und schauen, was da genau los ist.

Sag einfach Bescheid.

Viele Grüße Rebekka von Telekom hilft

0

Kündigen kannst schon jetzt, mit Wirkung für den Ablauf der Mindestlaufzeit, also Februar 2016. Schriftform beachten, Fax schicken und Übertragungsprotokoll aufheben, sonst ist die Kündigung später womöglich nicht auffindbar und der Vertrag verlängert sich nochmal. Fordere die Rechnungen an, dann siehst Du wofür Du das viele Geld bezahlen musst. Verträge unterschreiben ist meistens nachteilig, und 24 Monate x 48 Euro sind mehr als ein iPhone kostet, das sollte einem klar sein wenn man so etwas abschliesst.

Du bekommst jeden Monat eiine Rechnung. Auf der steht, wie sich der Betrag zusammensetzt. 100€ klingen merkwürdig, aber es steht auf der Rechnung.

Den Vertrag kannst du nicht vorzeit kündigen, weil da der Kredit für das überteuerte Handy drinsteckt. Das musst du erstmal bezahlen.

Angels1983 30.08.2014, 03:04

Aber die dame vom handyshop hat mir gesagt ich kann meinen vertrag kündigen nur muss ich halt alle monate meine grundgebühr abbezahlen das geht ja noch

0

Ich verstehe dein Problem nicht. Du hast einen Vertrag abgeschlossen und musst diesen nun bezahlen. Wo ist jetzt die Frage?

ja so ist das mit verträgen die muss man zahlen

und vorher drüber nachdenken

verständlicherweise lassen die anbieter einen nicht früher aus dem vertrag

da sie ihr geld verdienen wollen

sie können und wollen keine rücksiucht nehmen ob man geldprobleme hat oder nicht

ich würde an deiner stelle jetzt schon kündigen

damit du ihn dann 2016 auch los bist und verlang eine bestätigung der kündigug

Was möchtest Du wissen?