t * (-1/2t)^2 + t^2 * (-1/2t)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

versuch erst einmal die klammern aufzulösen, dann bekommst du eine quadratische gleichung. oder ist der exponent des zweiten summanden nicht 2 sondern (2(-1/2)t)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Catalinarose
02.12.2015, 19:44

Also die Gleichung stimmt so.... Das hab ich auch versucht, aber ich finde t so verwirrend. Wäre das dann t*(1/4t^2)+ t^2(-1/2t) ?

0

Läßt sich nicht nach  t auflösen ,  weil es keine Gleichung ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loxyana
02.12.2015, 19:27

wenn man davon ausgeht das auf der anderen Seite null steht kann man sie schon auflösen was vermutlich der Fall sein wird.

0

Was möchtest Du wissen?