Systolischer Wert niedrig, Diastolischer normal?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das heißt, dass Du Dich freuen kannst, denn ein niedriger Blutdruck verringert das Risiko von Herz-Kreislauf-Krankheiten, ebenso ein kleiner Unterschied zwischen systolischem und diastolischen Wert. Solange Du also keine Beschwerden wegen Deines niedrigen Blutdrucks hast, gibt es nichts, was Du tun müsstest.

Wie alt bist du?

19.

0
@xnatur

Der Wert könnte schon etwas höher sein. Der Normwert liegt bei 120/80mmHg. Allerdings steigt und sinkt der Blutdruck den ganzen Tag je nach Belastung. 

Du kannst den Blutdruck beobachten und wenn es immer so ist ist es sinnvoll mit deinem Hausarzt zu sprechen. Solange du allerdings keine Probleme mit Schwindel hast, oder "Sternchen" siehst, gibt es aber zunächst keinen Grund zur Besorgnis.

Der Blutdruck wird am besten mit einem Oberarmmessgerät ermittelt, oder manuell gemessen von einer Person, die das kann. 

0

Was möchtest Du wissen?