Systolischer Blutdruck bei Stress?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei Angst, Stress oder schmerzen ist das völlig normal, dass sich der RR erhöht. 140 ist akzeptabel lt. WHO schon Bluthochdruck. Aber in der Praxis ist der Wert noch ok. Beobachte mal, wenn du die Möglichkeit hast, immer wieder reinen Blutdruck. Der müsste eigentlich wieder im Normbereich sein, wenn du nicht gerade wieder Stress hast oder 40 Treppen hochgerannt bist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LipichiLemon
26.01.2016, 23:20

Aber ist es normal, dass dan nur der systolische erhöht ist? Wenn beides erhöht wäre, würd ichs ja verstehen, besonders in Stresssituationen, aber der diastolische ist ja eher tief.

0
Kommentar von Jeeeen2012
27.01.2016, 07:16

Ja kann alles sein und meistens ist der systemischer Wert erhöht. Wenn der diatonische erhöht ist, muss man es abklären lassen das ist dann das "ungesündere"

0

Was möchtest Du wissen?