Systemkamera, Spiegelreflexkamera, Digitalkamera

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei ner Spiegelreflex kannst du stromsparend durch den Sucher schauen, was dir längere Akkulaufzeiten bringt... während du bei einer systemkamera den elektronischen sucher dazu kaufen musst und dann kannste immernoch pech haben, denn ich habe schon sehr sehr oft gehört das diese Sucher nicht besonders viel taugen sollen... verzögern, rauschen und sehr gefährlich klein das Gerät. Einige schwören drauf anderen verfluchen sie. Ich persöhnlich meine das du bei ner Spiegelreflexkamera alles richtig machst. Man kann ja nen Kompromiss eingehen und ne Spiegelreflex holen bei der der Spiegel nicht hochklappt =) Sony baut welche mit halbdurchlässigem spiegel da hörste das Spiegelklappen nich tmehr aber hast vom Handling ne Spiegelreflex.

Man dankt, achte darauf das du dir eine DSLR mit Pentaprisma zulegst, da dir dies sehr klare und gute Sicht auch bei schlechten Lichtbedingungen gewährt. Noch ein Vorteil.

0

http://de.wikipedia.org/wiki/Systemkamera

Es kommt ganz darauf an welche Foto's du machen willst.. Mir persönlich gefallen Spiegelreflexkamera's mehr.. Mit Digitalkamera's kann jeder Umgehen , die Spiegelreflexkamera jedoch benötigt mehr Erfahrung in Sachen Fotografieren.

kommt drauf an, wie deine vorstellungen sind machst du viele gute fotos, mit makro und weitwinkel etc? -> spiegelreflex

brauchst du nur eine für schnappschüsse oder feiern-> digitalkamera

die systemkameras sind dafür da, eigentlich bridge kameras, damit hast du von beiden etwas

spiegelreflexkamera is top kann man nich besser machen (:

Was möchtest Du wissen?