Systemgastronomie Tarifgruppe 5 automatisch?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wieso sollte sie krank sein, wenn sie nicht krank ist? Hä?

Kommentar von Ali2003
19.02.2016, 17:18

um die zeit zu überbrücken natürlich.

0
Kommentar von Ali2003
20.02.2016, 00:40

Nun ja, der Chef hat ein asoziales verhalten. Sie arbeitet seit Oktober vorletzten Jahres als Schichtleitung(seit April 2015 nach bestandener Prüfung auch vertraglich) in nem privatem McDonalds. Einen Monat bevor sie die nächste Gehaltsstufe erreicht, will ihr Chef sie zur Mitarbeiterin zurück setzen, bei aktuellem Gehalt. Er meinte nur, sie sei nicht geeignet. Er konnte es weder begründen, noch etwas anderes sagen. Es gibt faktisch keinen Grund, der das rechtfertigen würde. Ganz zu schweigen davon, dass es schon gegen geltendes Arbeitsrecht verstößt. Anwalt ist bereits eingeschaltet und gibt uns recht. Es geht lediglich darum, ob sie trotzdem in die tg5 kommt. Sie wird nämlich nichts unterschreiben, was ihrem Chef die Möglichkeit geben würde. Das rechtlich sicher zu machen. ;)

0

Was möchtest Du wissen?