Systemfestplatte vergrößern, aber wie?

Festplatte - (Computer, PC, Technik)

3 Antworten

Das ist ein bisschen haarig, wenn du Dich mit Partitionierung nicht auskennst.

Als erstes musst Du die Wiederherstellungs-Partition ans Ende der HDD verschieben. Das geht aber nicht so einfach, wenn du die nochmal wieder nutzen willst. Vorher musst Du nämlich deren GUID kopieren und nachher wieder zuordnen. Windows wird ggf. danach suchen und wenn der Anfang einer Partition geändert wird, wir eine neue GUID zugewiesen und Windows findet diese dann nicht mehr. Windows ist halt richtig blöd!

Erst danach kannst Du dann C: vergrößern.

Doch Du solltest Dir lieber mal überlegen, wenigstens Deine eigenen Dateien auf eine eigene Partition auszulagern, da für das reine System deutlich unter 100 GB dicke ausreichen sollten. Auch der Auslagerungsspeicher kann eine eigene Partition erhalten und wenn der dann auch auf eine feste Größe angelegt wird, kann diese Extra-Partition auch recht klein gehalten werden (½ RAM, aber mind. 4GB).

Das Problem hierbei ist nämlich, dass der Zugriff immer langsamer wird, je größer eine Partition wird. Auch der Auslagerungsspeicher auf C: trägt erheblich zur Fragmentation bei, wodurch sich zusätzlich die Zugriffszeiten verlängern.

Ebenso kannst Du die großen Games auf eine Extra-Partition auslagern/installieren wodurch auf C: viel Platz gespart und das System auch beschleunigt werden kann.

Das alles geht mit Windows-Mitteln, aber ich empfehle Easeus Partition Master, da der hier flexibler in der Handhabung ist. Doch ohne DISKPART geht es auch hier nicht.

erweitern kannst du nur, wenn daneben auch freier Platz ist. Bei dir ist die Wiederherstellungspartition im Weg. Die also nach hinten verschieben.

Keine Ahnung, ob das mit Windowsbordmitteln geht, aber ich bezweifle es. Für solche Aktionen benutze ich GParted

du brauchst keine zusätzliche software, das geht ganz easy direkt in der datenträgerverwaltung. hier eine anleitung:

http://praxistipps.chip.de/windows-7-systempartition-vergroessern-so-gehts_30961

Das hilft mir leider nicht. Wie gesagt, ich kann es NICHT erweitern, da es grau hinterlegt ist.

0
@Lloyd58

Doch :)

Rechtsklick auf die letzte nicht zugeordnete Partition, neues volume erstellen das machst du zur neuen Systemwiederherstellung, die alte löscht du, dann kannst du erweitern.

0

Wie kann ich eine neue SSD als Systemfestplatte festlegen?

Hallo,

Ich habe einen neuen PC mit einer 60 GB SSD (mSATA) und einer 2 TB HDD.

Windows 8.1 ist auf der SSD installiert, allerdings sind die 60 GB dadurch fast aufgebraucht.

Ich möchte nun in einen freien Wechselplattenschacht eine 500 GB SSD einsetzen und diese als Hauptfestplatte nutzen, d.h. als C:\ festlegen und Windows auf dieser SSD installieren.

Dazu folgende Fragen:

(1) Wie kann ich die neue SSD zur Festplatte C machen?

(2) Wie stelle ich ein, dass Windows auch wirklich auf diese SSD installiert wird?

(3) Wie kann ich dem PC klarmachen, dass er von der neuen SSD bootet?

(4) Kann ich die alte SSD so im Rechner beibehalten und im Notfall von dieser wieder booten, falls mit der Neuinstalation auf die neue SSD was schief gelaufen ist?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Windows 10 Startmenü funktioniert nicht (Amd)?

Ich besitze einen selbstgebauten Pc mit folgender Hardware:

MSI B350M Mortar

Ryzen 5 1600

Beqieut Pure Power 10 400 Watt

Msi RX 580 8GB

4 GB Ram Riegel von Crucial (BLS4G4D240FSB)

Apacer Z280 120 GB (Mit einer Lizensierten Version von Windows 10 Proffesional)

WD Blue 320 GB

Seagate 320 GB (Unbekanntes Modell)

In diesen PC habe ich nun einen weiteren 4 GB Riegel eingebaute, wieder vom Typ BLS4G4D240FSB. Des weiteren habe ich die alte Seagate ausgebaut und durch eine Seagate Barracuda mit 2 TB ersetzt (Typ: ST2000DM006).

Diese wurde nicht angezeigt. Erst nach dem ich im Datenträgermanager zwei Partitionen auf der Platte erstellt hatte wurde sie angezeigt.

Nachdem die Partitionen als Festplatten erkannt wurden, hatte ich folgende Probleme:

Das Windows 10 Menü lies sich weder über das Symbol noch über die Taste öffnen.

Beim Rechtsklick auf das Windowssymbol öffnet sich kein Menü.

Weder Cortana, die Uhr, die Lautstärkereglung, die Verbindugsinformation oder das Infocenter lassen sich öffnen.

Die Einstellungen lassen sich nicht über Ms-setting:Windowsupdate öffnen.

Irgendeine Idee für die Lösung dieses Problem ?

...zur Frage

Was ist SATA ESP im BIOS?

Moin,

Ich gucke gerade bißchen mein BIOS durch und habe die Funktion :" SATA ESP auf Port 1 " (insgesamt 6 mal , wegen 6 internen Sata Anschlüssen ).

Und meine frage ist, bringt die Funktion irgendwas ? Standard ist es Deaktiviert.

Folgende Laufwerke nutze ich

250 GB SSD Samsung

1000 GB SSD Samsung

3 TB WD Green

2× 2 TB WD Black

Und ein optisches Laufwerk von LG "

...zur Frage

Sekundäre Partition vergrößern?

Wie kann ich die sekundäre Partition meines PCs vergrößern? Ich habe 1 TB Speicher, davon 540GB für C:/ mit windows 7 und 390GB für anderes Zeugs. Wie kann ich C:/ jetzt auf 150 GB runterschrumpfen und dann D:/ vergrößern? C:/ ist also die primäre Partition und D:/ die sekundäre.

...zur Frage

Steam Spiel updatet unendlich lange?

Hallo. Und zwar geht es darum, dass Injustice 2 einfach unendlich lange updatet. Es fing an mit einem 1 GB update, dass ich gedownloadet habe. Direkt nach dem die 100% erreicht waren, erhöhe sich die Zahl aufeinmal auf 2,4 GB. Dann aufeinmal auf 6.6 GB und dann sogar auf 13 GB. Nach den 6 GB hatte ich kein bock mehr und hab was anderes gespielt. Ein tag später geh ich in Steam rein und aufeinmal ein 3 GB, anstatt 13 GB update. WTF? Natürlich hat sich dies auf 7 GB erhöht. Es ist einfach unmöglich für mich, dieses Spiel zu downloaden. Hat einer eine Lösung?

...zur Frage

Alte festplatte in neuen Computer, Windows löschen?

Ich hab in meinem jetzigen Rechner eine 1 TB Festplatte und 8 GB RAM, beides recht neu.

Ich kaufe mir jetzt demnächst nen Komplett neuen Rechner und und wollte Fragen ob sich die alte Festplatte in den neuen Rechner einbauen lässt ohne sie komplett zu Formatieren. Ich denke das ich Windows irgendwie loswerden muss ohne den Rest zu verlieren. Auf dem neuen Rechner wird ein Windows Installiert sein.

Ich hatte bereits nach ähnlichen Fragen gesucht aber nichts passendes gefunden. Das hier ist zwar nicht das richtige Forum für sowas aber vielleicht habt ihr ja eine Lösung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?