Systemfestplatte formatieren & Windows neuinstallieren?

5 Antworten

Also zur CD: Google einfach mal oder leih dir eine aus. Um die CD zu kriegen, brauchst du jedenfalls keinen gültigen Key, den brauchst du erst beim installieren.

Zum formatieren: Das geht prinzipiell unter Windows nicht. Kein System kann sich selbst löschen. Das ist als wolltest du dir selbst den Stuhl unterm Hintern wegziehen. 

Musst du aber auch nicht, das wird im Zug der Installation erledigt.

Du legst den Windows-Datenträger ein und startest den PC neu. Eventuell musst du beim starten eine beliebige Taste zum richtigen Zeitpunkt drücken. 

Dann hangelst du dich durch die Installation, ist eigentlich alles selbsterklärend. Wenn dann die Auswahl kommt, auf welchen Datenträger Windows installiert werden soll, wählst du den passenden aus und klickst unten auf formatieren.

Die gesamte Installation sollte in ca 1h erledigt sein. Irgendwann zwischendurch musst du deinen Key eingeben und im Nachgang musst du natürlich noch die ganzen Treiber installieren. Wenn der PC am Internet hängt, ist das von Vorteil, weil dann die Updates gleich installiert werden.

Wo finde ich eine ISO der CD?

0
@Tegaru

Google ist dein freund. Such nach windows 7 iso und du wirst nur so damit überhäuft. 

0

also das komplette Löschen der Festplatte ist eine recht einfache Aufgabe. Aber der Schlüssel allein nutzt dir nichts, wenn du keine CD oder einen bootfähigen Stick mit deiner gewünschten Windowsversion hast. Hast du dieses, brauchst du wiederum deine Festplatte nicht extra zu formatieren, das kannst du bei der Installation des Betriebssystems gleich miterledigen.

Es macht wenig Sinn, vor einer Neuinstallation zu formatieren. Das kannst du nämlich während der Neuinstallation erledigen lassen. Das hat den Vorteil, dass deine MBR nicht verloren geht. Denn die braucht man zur Installation. Ohne MBR bekommst du möglicherweise die Fehlermeldung: "Kann Installation nicht fortsetzen, da MBR fehlt oder defekt ist".

Wo hast du deinen Schlüssel gekauft? Aus einer seriösen Quelle? Denn Microsoft erkennt falsche oder gefakte Schlüssel. Das kann der Grund sein, dass Microsoft deinen Schlüssel nicht akzeptiert.

Eine Windows-ISO-DVD kannst du massenhaft aus dem Internet laden.

Als ich im Computerladen war, wo die mir die (wahrscheinlich raubkopierte) Windows-Version installiert haben, wurde die Festplatte allerdings nicht formatiert, obwohl ich das so haben wollte. Alle Dateien waren noch drauf, wobei manche Programme schlicht und ergreifend nicht mehr abrufbar waren. Also kann ich das im Laufe der Installation auswählen, dass die Festplatte formatiert werden soll? Und zwar alle Partitionen? Meine Festplatte hat drei Partitionen, auf C: ist das OS gespeichert, und daneben gibt es noch D: und F:, letztere ist mit "systemrelevant" beschriftet und hat nur 100 MB. Keine Ahnung, wozu die gut ist. Jedenfalls kann ich dann alle Partitionen löschen, auch die, wo das System drauf ist? Werde ich dann irgendwo im Laufe der Installation gefragt, ob ich die Festplatte formatieren will? (Habe noch nie Windows selbst installiert.)

Hab den Schlüssel von http://Games2dl.net. Keine Ahnung, ob's 'ne seriöse Seite ist. lol

Ich habe aber gesehen, dass auf der Microsoft-Webseite seit letztem Jahr keine Keys aus Drittanbietern, sowie z. B. OEM-Versionen, akzeptiert werden, auch wenn sie ggf. legit sind.

Ich habe jetzt eine ISO gefunden. Werde es dieses Wochenende dann mal ausprobieren, hoffentlich klappt's.

0

Was möchtest Du wissen?