Systemdateien gelöscht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde an deiner stelle lieber windows neu installieren, sonst hast du vllt später noch einen Gratis Keylogger

Wann gibts schon was gratis ;)?

1

Wenn es um Malware geht immer ;)

0

Und schon wieder verschweigt der Fragesteller die verwendete Betriebssystem Version ( immerhin sind zur Zeit noch Vista, 7, 8, 8.1 und 10 in Benutzung). Und nein, hier antworten keine Hellseher.

Hast Du keine Installations-/Rettungs-DVD? Dann könntest Du die Dateien dorther kopieren. Oder gibt es eine Wiederherstellungspartition? Davon könnte es auch funktionieren.

Wenn Du häufiger solche Aktionen machen willst, solltest Du Dir eine Installations-DVD Deines verwendeten Betriebssystems aus einer ISO erstellen, schau mal auf der Seite Winfuture.de nach, da müsstest Du fündig werden.

benutze Windows 10. Habe bereits versucht Windows zu reparieren, wurde aber nach der 2. Patition automatisch abgebrochen.

Brächte nur die oben genannten Dateien :)

0
@JustusPlays

Womit wolltest Du denn reparieren?

Und was meinst Du mit 

wurde aber nach der 2. Patition automatisch abgebrochen.

Windows benötigt nur eine Partition.

0
@LemyDanger57

Habe 5 Patitionen erstellt.. Habe versucht mit der Universal Repair CD und mit dem normalen Windows repair zu reparieren.

0
@JustusPlays

Trotzdem "residiert" Windows nur auf einer einzigen Partition, die anderen sollten irgendwelche Reparatur-Werkzeuge oder -CDs/DVDs nicht interessieren.

Was verstehst Du unter "normalem Windows Repair"?

Wir geschrieben, das beste wäre eine richtige Installations-DVD (sollte man immer haben), denn von der könntest Du die fehlenden Dateien kopieren.

Wer hat Dir eigentlich den Floh ins Ohr gesetzt, diese Dateien zu löschen?

0
@LemyDanger57

Habe Autostart deaktiviert, was aber nicht für diese Programme übernommen werden konnte. (Um Leistung einzusparen)

Habe die Dateien, bei denen ich Autostart nicht deaktivieren konnte und Internet Explorer (unsicherer Browser) über Ubuntu gelöscht.

0
@JustusPlays

Und, was hast Du daraus gelernt? 

Das man Programme/Programmdateien nicht einfach löscht, sondern deinstalliert, gerade bei Windows, denn die werden in der Registry eingetragen. 

0
@LemyDanger57

Unter Windows 10 (und auch schon früher) kannst du den IE nicht deinstallieren, das wurde Microsoft schon häufiger vorgeworfen. Du kannst aber "Features" (und dazu gehört auch der IE)  unter "Programme und Features" deaktivieren.

0
@LemyDanger57

Ich habe Internet Explorer über Ubuntu gelöscht und kann jetzt nicht mehr Windows starten bzw. startet er ewig..

Das wäre jetzt also das kleinere Problem.

0
@JustusPlays

Gelegentlich. Wen Du eine Installations-DVD brauchst, kannst Du Dir hier die ISO herunterladen ( ziemlich unten auf der Seite) und selber brennen (Nicht als Daten, sondern als ISO/Image/Abbild, kann jedes Brennprogramm, auch Brasero). Achte auf die richtige Version (32 Bit/64 Bit).

0

Hast du eine Windows Reparatur CD? Wenn ja solltest du diese mit dem Befehl "Window reparieren" ausführen um eventuelle Komplikationen mit "fremden" Daten aus dem Internet zu vermeiden. 

Habe bereits eine Windowsreperatur ausgeführt, die aber ständig automatisch abgebrochen wird..

Wenn ich Windows starte, hört Windows nicht auf zu laden bzw. ich sehe nur den Startbildschirm und bleibt dort hängen.

0
@JustusPlays

Dann solltest du, wenn du dich mit solchen Aktionen nicht auskennst, deine Daten sichern und eine Neuinstallation vornehmen.

0

Und wie meinst Du, kriegst Du die Dateien wieder in Dein Windows?

Wenn er es schon geschafft hat -eigentlich schreibgeschütze- Programme zu löschen kann er sie bestimmt auch wieder einfügen :P

1

Was möchtest Du wissen?