System Festplattenspeicher löst sich in Luft auf?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hast du Windows ?
Vermutlich liegt dein User Ordner auch auf der SDD und dort legen ja diverse Programme ihre Daten ab. Der User Ordner verbraucht daher mit der Zeit immer mehr Speicher.
Dazu kommen die vielen Systemwiederherstellungspunkte die von Windows angelegt werden bevor Updates gemacht werden oder auch bevor etwas Installiert wird. Diese belegen auch mit der Zeit viele GB.

Hier helfen einem Tools wie zb CCleaner. Gibt aber auch viele andere Tools die einem beim Aufräumen des Systems helfen, da muss man sich einfach das Tool raussuchen mit dem man am besten klar kommt.
Grundsätzlich sollte man sein System sauber halten und darauf achten was man wo speichert und installiert. Das hat zur Folge das man eben weiss warum der Speicher immer voller wird und man entsprechend gegensteuern kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann viele Ursachen haben. Eventuell ist dein Internet Cache voll, das ist sowas ähnliches wie der Internet Verlauf, bloss um den zu löschen musst du ein wenig in Ordnern suchen... Oder es sind Temporäre Dateien, welche nicht gelöscht werden. Was aber auch sein kann, ist das Windows beim Start bis zu 20Gb als Start "Hilfe benutz" um Dinge zwischen zu speichern... Kannst dir Programme wie CCleaner runterlasen, welche Temp. Datei und den Cache löschen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lade dir ein Programm runter dass anzeigt in welchen Ordnern auf der ssd wie viel Speicherplatz verbraucht wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?