System-/ Softwarefehlerfehler Huawei Ascend Y300

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey, ersteinmal tut es mir leid, dass ich dir nicht helfen kann... Ich habe allerdings das selbe Problem mit diesem Gerät, selbes Alter und alles... Ich habe in den letzten Wochen ca. 10 mal dort angerufen und zahlreiche E-Mails geschrieben. Es kam zwar immer schnell eine Antwort, jedoch ist die Qualität des Supportes mehr als unterirdisch. Ich habe mein Hnady dann nach langem hin und her endlich einschicken können, wobei auch dies nicht zu dem erwünschten Erfolg führte... Die Frechheit seitens Huawei ist auch, dass mir ein Kundendienst Mitarbeiter sagte, dass es sehr oft zu diesem, nennen wir es Fehlverhaten kommt. Darauf reagiert wurde scheinbar noch nicht! Stattdessen wird das Handy immer weiter verkauft. Ich bin nicht nur sauer, sondern enttäuscht über diese Frechheit. Auch ich kann mir als Schüler nicht alle fünf Monate ein neues Handy kaufen... Ich würde mich freuen, wenn wir uns weiter austauschen könnten um ggf. gemeinsam gegen diese Frechheit vorzugehen!! Mit friedlichen Grüßen

iMPACTiNATiON 28.12.2013, 13:26

Na klar, werde ich dir helfen, da ich selber noch zur Schule gehe und kein Geld habe für ein neues Handy... Man sollte Huawei evtl auf ein Update ansprechen, indem diese Bugs gefixt werden?

0
Nickfried 28.12.2013, 16:57
@iMPACTiNATiON

Das ist gut!! ... Ja so einfach scheint das aber leider nicht zu sein, da ich mein Handy ja bereits eingeschickt hatte... Es scheint ein Problem zu sein, welches nicht zu beheben ist. Auf jeden Fall nicht so leicht... Ich warte jetzt schon seit zwei Wochen auf einen erneuten Rückruf seitens Huawei... Naja wenn man die Feiertage mitrechnet ist das okay, aber naja.... :\ hat sich bei dir etwas ergeben bzw. Hat sich das Problem anders gelöst?? LG

0
iMPACTiNATiON 29.12.2013, 20:03
@Nickfried

Nein, im Gegenteil, es ist nur noch schlimmer geworden, immer öfter fällt der Touchscreen aus, also reagiert nicht, und/oder macht sich selbstständig... -.- Dann muss es wohl ein Hardware-Problem sein, anders gehts nicht... Dann muss aber von Seiten des Herstellers das Angebot kommen "Ja gut, schick es ein, wir werfen es in die Tonne und du bekommst ein neues", anders geht es nicht.

0
Nickfried 29.12.2013, 21:55
@iMPACTiNATiON

Genau so sehe ich das auch! Ich hoffe das der "Kundenservice" mich Zeitnah zurückruft, ansonsten werde ich dort wohl nochmal etwas Drück ausüben müssen. Ich habe mich nämlich schon weiter im Internet informiert und laut Gesetz kann man beieinem so gravierenden Fehler sogar auf ein Austauschgerät bestehen! Nur in der Realität sieht das ja meist anders aus... "-"

0
iMPACTiNATiON 05.01.2014, 12:11
@Nickfried

Ich habe mein Handy jetzt auch beim Huawei Service angemeldet, nach den Feiertagen kam ein Anruf, ich solle es auf Werkszustand setzen, die Anleitung kam per email, dass habe ich dann gemacht und hatte das Problem gleich nach neustart wieder... Somit MUSS es sich um einen Hardware defekt handeln! Ich werde nochmal schreiben und es einschicken... Ich vermute, dass einfach ein Kabel vom Bildschirm locker ist, weil nach einer Frust-Schelle neulich lief es wieder einwandfrei, wenn auch nur für einen Nachmittag...

0
Nickfried 05.01.2014, 14:08
@iMPACTiNATiON

Ja das habe ich ja bereits hinter mir... Ich habe nachdem ich jetzt seit Wochen vergebens auf einen Rückruf warte noch einmal eine sehr ernste Mail an den Support geschickt, weil dieses Problem anscheinend auch nicht nur uns beide betrifft! ;) Außerdem habe ich mein Problem mit diesem Handy an Chip.de gesendet, mit der Bitte dies in ihren recht positiven Test zu diesem Handy miteinzubinden um potentielle Käufer des Handys zukünftig vor dem Kauf zu warnen. Ich bin es einfach leid, so verar*** zu werden. Dir viel Glück beim Einsenden. Auf das wenigstens Du Erfolg hast!! :)

0
iMPACTiNATiON 18.01.2014, 12:34
@Nickfried

Laut Gesetz haben wir nach mindestens zwei erfolglosen Reparaturversuchen ein Recht auf ein Neugerät oder das Geld zurück zu bekommen. Ich werde es, wenn ich es wieder zurück hab, und es nicht repariert ist, gleich erneut einsenden und dann Mein Geld zurück verlangen. Dann werde ich mir wahrscheinlich wieder ein Samsung kaufen, weil ich mit dem Kundendienst sehr zufriede bin und in meiner Nähe einen Handy-Reparatur-Service habe, der sich auf Samsung Geräte spezialisiert hat.

0
Nickfried 18.01.2014, 22:10
@iMPACTiNATiON

Genau, ich war bei meine, Händler vor zwei Wochen (Saturn) und die haben es wieder eingesendet. Vor ein paar Tagen habe ich es dann wiederbekommen... Diesmal haben sie den Touchscreen ausgetauscht, was bisher auch recht gut funktioniert, allerdings war das Problem ja offensichtlich ein Softwarefehler, weswegen ich mir da nicht allzugroße Hoffnung auf eine dauerhafte Verbesserung mache... Von Huawei habe ich auf meine verärgerte Mail die Rückmeldung bekommen, dass sie sich für die Rückmeldung bedanke. Ein Wort der Entschildigung, oder der Aufklärung gab es leider nicht, stattdessen aber ein Vermerk auf den Online Shop. Naja Huawei würde ich niemandem empfehlen, die Firma soll meiner Meinung nach in China bleiben und nicht den Deutschen Markt im wahrsten Sinne unsicher machen...

0
iMPACTiNATiON 29.01.2014, 14:21
@Nickfried

So, nachdem ich von Huawei bezüglich meines eingeschickten Handys nichts mehr gehört habe, habe ich dort angerufen und eine, etwas unfreundlich klingende, Mitarbeiterin am Ohr gehabt, die mir sagte, dass mein Handy zwar bei ihnen in der Werkstatt angekommen sei, sie aber keine Unterlagen bezüglich des Problems in ihrem System hätte und ich müsse es ihr erneut per Mail zuschicken, sowie den Kaufbeleg. Der Datentransfer von Huawei funktioniert also auch nicht ganz so zuverlässig... Die Mitarbeiterin sagte mir auch, dass ich noch eine Woche warten müsse, und wenn ich bis dahin nichts gehört habe, rufe ich erneut an und werde Terror am Telefon machen, denn der Service, den Huawei über die Technik Theke anbietet, bei dem man den Reparatur-Status seines eingeschickten Handys abrufen kann funktioniert auch nicht, bei mir ist nämlich nur angegeben: "Auftrag erfasst", dass es bei Huawei angekommen ist oder ähnliches steht nicht geschrieben. Außerdem brauche ich mein Handy demnächst wieder, da ich für eine Woche zu einem Praktikum wegfahre und mit meinem Ersatz-Handy (Sony-Ericsson s500i) ziemlich am A***h wäre...

0
iMPACTiNATiON 05.02.2014, 11:43

Also, habe jetzt endlich mein Handy wieder ^-^ Laut Beschreibung wurde der Touchscreen neu eingesetzt (der kleine Kratzer ist jetzt auch weg) und die Software wurde upgedatet. Laut Systeminformationen ist aber immer noch Emotion 1.0 drauf, also weiß ich nicht, was geupdatet wurde. Immerhin tut jetzt der Touchscreen wieder Einwandfrei, nur die Screenshot-Funktion tut nicht mehr, also es wird immer gemeldet "Screenshot wird gespeichert..." aber er wird nicht gespeichert!? Dann uss ich die System UI beenden, aber mein Hintergrund Bild ist dann auch weg :( Hat jemand vielleicht eine gute App, die Screenshots macht und auch zuverlässig funktioniert?

0
Nickfried 05.02.2014, 12:04
@iMPACTiNATiON

Hey, genau das gleiche haben sie bei mir auch gemacht. Mit dem Screenshot kann ich dir leider nicht weiterhelfen, aber das Problem hatte ich auch vor der Reperatur schon ab und an. Mein Touchscreen ging dann nach ca. 1,5 Wochen auch nicht mehr... Gleiches Problem wie vorher. War jetzt bei Saturn die mir mein Geld zurückgeben. Ich habe mir jetzt mit meinem Geld und dem, was ich zu Weihnachten bekommen habe, das Samsung Galaxs S3 gekauft, welches du ja schon für ca. 280€ online bekommst. Ich bin damit voll zufrieden und bin mehr als glücklich, endlich von den komplett unfähigen Huaweilern weg zu sein!!!

0

Was möchtest Du wissen?