syrien-bürgerkonflikt? bzw bürgerkrieg

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Konflikt in Syrien ist eine sehr komplizierte Angelegenheit, deswegen kann ichs nicht gut erklären, aber ich bin genauso alt wie du, also versuche ich es mal.

Wie genau dieser Konflikt entstanden ist (ich sage bewusst nicht Bürgerkrieg), weiß ich nicht genau. Es soll eine Folge des arabischen Frühlings gewesen sein (bedeutet die Bürger in den östlichen Diktaturen erheben sich gegen ihre... naja, Diktatoren), allerdings blieb die Sache nicht lange ein Demokratisierungsversuch (falls es überhaupt einer war).
Anfangs gab es kleine Proteste (angeblich friedliche, doch viele der Demonstranten waren kurioserweise bewaffnet), die jedoch schnell zu blutigen Auseinandersetzungen wurden, da der syrische Präsident Assad mit den bewaffneten "Demonstranten" nicht zimperlich umging, da sie auch häufig Zivilisten verletzten und Unruhen auslösten (meiner Meinung nach zurecht).
Präsident Assad hätte die Sache schnell klären können, doch die "Opposition" wurde zunehmend größer, da viele ausländische Menschen/Organisationen/Terrorbanden etc. sich in Syrien einmischten, um ihre eigenen Interessen zu vertreten, z.B. die Al-Quaida (Terrorbande), die an die Macht gelangen wollte bzw. will oder die USA, da die syrische Regierung Pro-russisch ist, aber auch Russland, da Syrien ein wichtiger Verbündeter im arabischen Gebiet ist.

Der Krieg wurde zunehmend grausamer und forderte immer mehr Opfer, weil beide Parteien von ausländischen Mächten unterstützt wurden und er dauert immer noch an, weil sie es immer noch werden.

Jetzt zu deinen beiden Fragen:

  • Die freie syrische Armee (FSA) ist Teil der "Opposition" und kämpft gegen die syrische Armee.

  • Die Kurden bilden in Syrien eine Minderheit und sind größtenteils Pro-Assad, da dieser die Minderheiten schützt, während der größte Teil der "Opposition" sie umbringt.

Hoffe, ich konnte helfen. Habe den Text aus meiner Sicht geschrieben, ich bin genauso alt wie du, deswegen ist er wahrscheinlich nicht perfekt, aber da meine Eltern aus Syrien kommen, interessiert mich das Thema sehr...

danke hast mir auch sehr geholfen :)

1

Also Assad hat angefangen die Moslems (sunnitisch) zu unterdrücken weil er aus Syrien ne Shiitische Regierung machen wollte -- hat auch geklappt Also deswegen gabs da wie so ein Hilferuf an alle anderen Muslime auf der Welt sie sollten da hin gehen und die Mujahedeen unterstützen (obwohl es sinnlos ist) und dann gibs da noch die Terrororganisation ISIS die von der USA und Europa finanziert wurde gegen Assad die ISIS sind Unruhestifter Und als dann Assad Moscheen angriff und sie bombadierte ist es eskaliert und dann sind tausende Moslems aus anderen Ländern dahin gegen um did Mujahedden zu unterstützen also alles gegen alle Mujahedden vs ISIS vs Assad Jetzt aber als ISIS es nicht geschaft hat weil Assad und die Mujahedden sie bekämpft haben sind sie nach Irak geflüchtet und haben da mehrere Städte eingenommen und eben auch sehr viele Geiseln mitgenommen und haben auch die Öl quellen für sich beansprucht und jetzt hat die Irakische Regierung die Türkei um hilfe gebitten um die ISIS zu bekämpfen weil die Türkei am nährsten ist und zudem auch sehr mächtig ist Als dann die ISIS davon mitbekommen haben haben sie Türkische ZiVilisten verschleppt und sehr viel Kurdische ca 80 Türken und mehrere Hunderte Kurden und haben sie dann aber die Türken wieder Freigelassen weil sie irgendwie angst bekommen haben oder so die Kurden aber nicht (als sie noch in Syrien waren haben sie Mehrer Kurden hingerichtet) Und jetzt bittet die Türkei die Nato um hilfe gegen die ISIS

okay und was genau sind die mujahedden und die ISIS? also habe beides mal nachgeschlagen doch möchte es nochmal von dir erklärt haben.. anstonsten beste antwort!

0
@tissyzouaoui

Die Mujahedeen sind Freiheitskämpfer sie kämpfen dort wo die Muslimen unterdrückt werden Also in Afgahnistan haben sie gekämpft gegen die Sowjetunion und haben sie von dort vertrieben gegen die USA haben sie gekämpft in Afgahnistan In Tscheschenien haben sie gekämpft gegen die Russische förderation Die sind eigentlich überall in den Islanischen ländern Die ISIS ist ne Terrororganisation und was Terrororagnisationen machen weißt du doch oder ? Die wurden aber Von der Nato finanziert, haben Lebensmitteln und so bekommen wurden sogar von der Nato Trainiert nur damit sie im Nahen Osten bissl mitmischen und da chaos bringen aber jetzt hat sich die ISIS einfach von der Nato getrennt und kommen jetzt gefährlich nah an Europa also Damit hat sich die Nato ein eigentor geschossen

0
@AbouKartal

ja ich weiß was terrororganisationen sind . Also das heißt die ISIS ist auf dem weg nach europa? ich habe gestern in den Nachrichten gesehen das die ISIS die schiiten 'vernichten' wollen ,jetzt mal hart ausgedrückt ,und auch in andere länder gehen möchten eigentlich fast wie die mujahedeen oder nicht?

0

Ich musste nur den ersten Satz lesen, und schon wusste ich das dieser Text Müll ist (fühl dich nicht beleidigt) ich will dir nur sagen das Essad niemanden unterdrückt hat. Kurz und knapp wenn du nicht so fit in diesem Thema bist dann bitte ich dich doch nicht so einen Müll zu verbreiten.. Mit freundlichen Grüßen.

1
@turkkrudo75

ich habe doch garnichts gesagt .. ich habe nur eine frage gestellt ich bin noch unwissend auf diesem thema ,habe nur fragen gestellt zu @aboukartal 's antwort

0

tut mir leid ich sehe gerade das ich sehr dumme fehler in den texxt eingebaut habe.. nochmal fals jemand meine frage nicht versteht : wieso ist bürgerkrieg in syrien und was macht die freie syrische armee und was machen dort die kurden? also im prinzip möchte ich wissen warum bürgerkrieg in syrien ist .

Weil es nie sonderlich hilft einen diktator in einem kanalrohr zu erschießen.

0
@Lee9889

hm das verstehe ich jetzt nicht ,ich bin 14 jahre alt und bitte darum es in anderen worten erklärt zu bekommen..

0

Weil es nie sonderlich hilft einen diktator in einem kanalrohr zu erschießen.

0

Was möchtest Du wissen?