Synthetischer Kunststoff?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie hier schon gesagt, Kunststoffe sind allgemein Syntheseprodukte aus Erdöl. Es gibt jedoch auch natürlichen Kautschuk/Gummi, etwa. Kunststoff ist eine Bezeichnung für Synthesematerialien. PVC z.B. ist eigentlich Plyvinylchlorid, eine chemische Formel, ein Material aus verschiedenen chemischen Grundsubstanzen. Synthetisch heißt: nicht aus natürlichen Materialien hergestellt.

Synthetisch bedeutet künstlich. Und Kunststoff heißt so, weil er künstlich erzeugt wird und nicht natürlich (wie Holz oder Stein z.B.) vorkommt.

also kunsstoff ist immer synthetisch, denn synthetisch heißt künstlich hergestellt und dann ist kunsstoff nunmal immer. ist das gleiche wie tote leiche

Was möchtest Du wissen?