Syntax einer Zelle abgleichen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

es scheint sich um eine Nummerierungs-Ebenen-Abfrage zu handeln.

=Länge(A1)-Länge(Wechseln(A1);".";"")

liefert Dir die Anzahl der Punkte. Dabei ,üssen die Nummern nicht 2-stellig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dervogtler
16.11.2016, 12:28

Top Work-around! Danke

0

Teste mal:

=WENN(ZÄHLENWENN(A1;"??. ??.?? ??.??.??")>0;"passt";"passt nicht")

(Sind die zwei Leerstellen an 4 und 5 Absicht?)
Es wird allerdings nicht geprüft, ob statt Ziffern Buchstaben die Wildcards füllen. Ist das auch noch nötig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dervogtler
16.11.2016, 13:43

ZÄHLENWENN war hier das Zauberwort. Vielen Dank für den Tipp, habe die Formel noch etwas angepasst, aber grob war das die Richtung *Daumen hoch*

0

Du musst leider die Trennzeichen an den Stellen vergleichen und Gesamtlänge überprüfen. Excel kennt (ohne VBA) keine regulären Ausdrücke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?