Synonyme für deutsche Wörter?

5 Antworten

Am einfachsten geht es, wenn man etwas ältere Bücher liest. Das Gehirn prägt sich dort automatisch die Befriffe ein. Sobald du ein Wort nicht kennst, gleich im Synonymlexikon nachschlagen

Synonymlexikon ist die Alternative. Jeden Tag ein wenig drin stöbern, dann findet man das was man sucht😁

Viele Grüße und gute Nacht,

Imperator Georgiou

Du kannst Webseiten nutzen. https://synonyme.woxikon.de/synonyme/belastung.php

MMn wäre eine Klausur aber nicht die richtige Stelle wörter auszuprobieren deren bedeutung du noch nicht verinnerlicht hast.

Worte falsch zu verwenden kann schlimmer wirken als etwas eintönig zu schreiben.

Hallo Sophie!

Ich habe vor 3 Jahren angefangen zu schreiben und "ächze" auch immer wieder gerne um sog. Wörter. Da ich ein gr. GOOGLE - Fan bin, arbeite ich mich teilweise so durch den dt. Wortschatz.

Mein treuer Begleiter ist zudem mein "Fremdwörter - Duden".

Da wir eine so schöne Sprache haben, mit unendlich vielen Möglichkeiten, Wortspielereien usw..

Leider lässt sich an deiner Frage nicht genau erkennen, was du explizit suchst bzw brauchst!

Lieber Gruß

Es gibt ein Wörterbuch für Synonyme, das gibt es auch Online gucke mal dort

Bis morgen wird sich wenig tun und ansonsten einfach viel literarisch anspruchsvollere Inhalte konsumieren

1
@Abc18294

Naja, wenn er weiß worum es in der Arbeit morgen geht, kann er ja ein paar Stichworte raus schreiben, ansonsten gebe ich dir natürlich recht

1

Benutze ein Synonymenlexikon!

Woher ich das weiß:Hobby – Ich schreibe seit etwa 6 Jahren selber Bücher.

Was möchtest Du wissen?