Symtome Krankheit?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn deine Eltern zuhause sind, was denken sie denn, was du haben könntest?

Was würdest du tun, wenn du hier nicht fragen könnte? Zum Arzt gehen oder nicht?

Bitte gehe zum Arzt, damit der dich untersucht und dann weißt du, was dir fehlt und bekommst evtl. eine Krankmeldung.

Du erwartest doch nicht einfach nur eine persönliche Diagnose, die dir jeder User nach seiner Meinung hier abgibt?

Wenn man dir sagen könnte, was du hat, bräuchtest du keinen Arzt mehr und wenn jemand "ähnliche" Beschwerden hat, müssen das nicht dieselben sein, wie bei dir..

Gute Besserung.

Das beste wäre du gehst zum Arzt. Der kann dir sicher helfen.

Alles Gute.

Ich habe das selbe Problem. Mein Körper fühlt sich einfach total schwach an. Bauchschmerzen jeden Tag. Kopfschmerzen genauso. Leider kann ich dir aber auch nicht helfen

3

Aber ich denke deinem Körper fehlt was. Irgendein Mangel an Vitaminen Eisen oder sonstigem. Der Rest der dir passiert sind Nebenwirkungen weil du dich dadurch genauso schwach fühlst

0

Durchfall, Diät oder normal essen?

Hallo, ich hatte jz ungefähr vor 3 Tagen eine Krankheit (Bauchschmerzen,Kopfschmerzen,Erbrechen) einfach ein Infekt .

Jetzt ist fast alles verheilt aber ich habe immer noch starken Durchfall .

ich weiß jz nicht wie ich ihn weg bekommen soll, ich habe jetzt 3 Tage fast nix gegessen und wenn dann nur eine Brezel oder sowas.

jz wollte ich fragen ob es einen Unterschied macht ob ich weiter Diät mache oder normal esse ? Und es ob es schlimm wäre normal zu essen ?

...zur Frage

Was tun gegen sehr schlimme übelkeit?

Hallo ich hatte heute früh starke Kopfschmerzen nach einer Tablette wurde es besser. Danach kam sehr starke übelkeit dazu, schüttelfrost und Bauchschmerzen. Hatte gestern auch Durchfall. Ich habe ein Gefühl des erbrechen aber muss mich nicht übergeben. Habe dieses Gefühl jetzt schon den ganzen tag. Kennt jemand helfende Hausmittel gegen übelkeit? Was kann ich tun? Sind das Anzeichen einer magendarmgrippe und wie lange hält sich so eine Krankheit? Danke im voraus

...zur Frage

In Bauch schlagen folgen? Bulimie

Heey Leute also ich hab Bulimie und wenn ich nach dem essen mich erbrechen geh dann schlag ich mir immer ein paar mal so stark ich kann in den Bauch (iwie geht des dann besser finde ich) und wollte mal wissen ob das auf dauer Folgen hat? Weil ich hab in letzter Zeit immer voll die Bauchschmerzen und schmerzen da wo die Rippen sind. Und hab manchmal schmerzen dann beim atmen. Danke :)

...zur Frage

Bauchschmerzen durch`s verliebt sein oder Krankheit?

Es geht um folgendes: Ich habe seit einigen Tagen (nur in der Schule) so ganz leichte, ziepende Bauchschmerzen. Ich, als Emetophobikerin (Angst vorm.. erbrechen) habe jetzt natürlich Angst, dass es sich um eine Magen-Darm-Grippe handeln könnte. Ich habe zwar im Internet nachgeschaut von wegen Symptome etc., habe aber nichts konkretes gefunden.. Muss auch dazu sagen, dass
ich nun seit gut 2 Monaten unglaublich in einen Jungen verliebt bin. Kann es damit zusammenhängen? Meistens wie gesagt kommen die Bauchschmerzen Vormittags, ganz plötzlich, wenn ich in der Schule sitze, aber dann auch nur vielleicht 2 Minuten.Bitte nicht lachen, aber für mich ist so eine Ungewissheit die HÖLLE. Meine Mutter meinte zwar auch "Wenn du MDG hast, würdest du eh' schon erbrechen und Durchfall haben", aber ich denke immer, es kann ja sein, dass das bei mir eben mit Bauchschmerzen kommt.. Die Bauchschmerzen sind nicht stark, nicht so dramatisch. Und sonst fühle ich mich auch super. Eben nur meine dumme Angst... Ich hoffe ihr habt (ein wenig) Verständnis für meine Phobie, auch wenn ich sie manchmal selber echt lächerlich finde..

...zur Frage

Was ist nur mit meinem Bauch?

Hallo

habe bereits erwähnt, dass ich seit ungefähr einem halben Jahr ständig nur Stress habe... da ist mir klar, dass der Bauch da irgendwann psychosomatisch reagiert. Jetzt habe ich aber irgendwelche symtome und ich weiß noch, ob ich das ernst nehmen soll- es belastet mich aber schon ziemlich.

symptome sind die hier

  • ständige Übelkeit
  • Bauchschmerzen bei Druck
  • bauchschmerzen NUR im Oberbauch
  • schmerzen bei nüchternem Magen
  • nach essen kurz schmerzen weg, dann wieder sehr übel
  • appetitlosigkeit
  • Sodbrennen, manchmal darum Erbrechen
  • Verstopfungen
  • seit 3 Wochen wird mein Oberbauch immer dicker
  • verstärkte Übelkeit bei tief atmen
  • müde, schlapp, Nachtschweiß
  • abneigung bestimmter Speisen (Fleisch und Milchprodukte widern mich mittlerweile an)

soll ich das ernster nehmen und mal und mal zum Arzt darum? was soll das bitte sein?

...zur Frage

Was kann ich tun um meine angst vor dem erbrechen zu bekämpfen?

Hallo, ich bin weiblich und 16 Jahre alt.

Ich habe schon seit ich denken kann angst vor dem erbrechen. Ich bilde mir besonders im Winter immer wieder ein das ich Bauchschmerzen habe, das mir schlecht is etc.. Einmal war ich sigar wegen Bauchschmerzen im Krankenhaus aber ich hatte nichts. Immer wenn in der Schule jemand krank ist, muss ich wissen was derjenige hat also ob er Magendarm hat. Wenn ja dann habe ich solche Panik, ich fasse niemanden an und desinfiziere sogar oft meine Hände. Zuhause kriege ich dann solche Panikatacken ich habe immer so krasse Angst davor. Ich weiss nicht wieso und will das ich keine Angst mehr davor habe. Vielleicht kann mir ja jemand helfen, habt ihr auch sowas ? Wenn ja, was macht ihr dagegen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?