Symptome von Lungenkrebs

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo, also AUFHÖREN ist in jedem Falle gut. Ansonsten kann das vielerlei Gründe haben und man muss nicht gleich das Schlimmste befürchten.

Ich würde dir raten zum Arzt zu gehen und einfach zu sagen du bekommst schlecht Luft, Schmerzen, auch Halsbereich nicht in Ordnung-die Lunge macht dir einfach Sorgen-lasse eine Röntgenaufnahme oder CT machen...

Dann sieht man klarer.

Auch LK äußert sich auf verschiedene Arten...

Ich denke nicht dass es das ist...vielleicht ne Bronchitis-das ist auch nicht ohne. Also Termin einholen und nachsehen lassen...Kann sogar " nur mal verklemmte Luft" sein tut echt weh-ist aber harmlos*

hatte ich mal und eine verschleppte, eicht eiternde Bronchitis-das war übel-konnte aber alles behoben werden

Alles Gute und sag mal Bescheid wenn du ein Ergebnis hast

trotzdem zur Frage: https://www.lungenkrebs.de/lungenkrebs/symptome

**Nochmal...ich bin sicher es ist was einfacheres und gut behandelbar **

Hallo ,

dann lass Dich mal eingehend von deinem Hausarzt untersuchen ! Wenn er einen Verdacht hat , überweist er Dich schon zum Facharzt ! Mach dir nicht so eine Panik ! Lass mal lieber die Schilddrüse checken ! Die äussert sich auch durch solche Symptome ! Darauf tippe ich eher ! Ist eine easy Untersuchung und garantiert nicht schlimm ! Blutabnahme und dann weiss man mehr ! Also mach mal einen Termin zum Chek Up bei deinem Hausarzt !

Könnte wetten , dass ich Recht habe ! :-))

GLG und alles Liebe und Gute , wünscht Dir , clipmaus :_))

Ab zum Arzt - lieber einmal zuviel hingehen, als einmal zu wenig! Gerade bei Krebs - der kann auch in jungen Jahren auftreten. Und Aufhören tust Du ja eh schon. Als Motivation kann ich Dir nur sagen: Du zahlst einen Haufen Geld (rechne ruhig mal nach), damit Du in der Regel früher stirbst.

1 Schachtel am Tag = 5 Euro, macht im Monat 150€, macht im Jahr 1800€, macht in 10 Jahren 18.000€

Es lohnt sich also mit dem Aufhören!

Deine Symptome sind relativ unspezifisch und könnten alles mögliche sein.

Ein Arzt sollte das abklären.

Rauche ist in jedem Fall ungesund (auch passiv) und kann tausende verschiedene Krankheiten auslösen. Der Lungenkrebs ist da schon das heftigste und tritt idR nicht mit 19 auf, sondern nach mind. 10-15 Jahren starkem Rauchens.

Mein Vater hat sich heiser angehört aber richtig extrem , weitere symptome kamen erst nach betreten des Krankenhauses dazu , was Quasi das gegenteil bewirkt hat , weswegen die Leute eigentlich dort hinhehen !

Lass es einfach mal abchecken !

Geh zum Onkologen! (Krebsarzt also sozusagen)

Geh zum Arzt und lass dich untersuchen.

Geh doch zum Arzt.

Wenn du Lungenkrebs hättest, würdest du glaube ich nicht mehr so locker vor dem PC sitzen.

SAMNANG 28.08.2013, 09:35

was hat das mit dem PC zu tun...ich kenne viele Patienten die auch mit LK ihren Alltag so normal wie möglich meistern-wie es eben geht*

Das hat darauf doch keinen Einfluß---müsste ja jeder mit Krebs nur noch STILL IM ECK stehen :))

0

Was möchtest Du wissen?