symptome einer bronchitis?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

 

Beschwerden

Das Hauptsymptom der chronischen Bronchitis ist der häufig auftretende oder chronische Husten. Dazu kommen:

  • Auswurf, der immer zäher wird und schwieriger abzuhusten ist. Vor allem in den Morgenstunden müssen Bronchitiker massiv Schleim abhusten. Bei einer bakteriellen Infektion sieht der Schleim eitrig aus. Nach dem morgendlichen Abhusten sind Menschen mit chronischer Bronchitis oft stundenlang beschwerdefrei.
  • Bei feucht-kalter Witterung nehmen die Beschwerden oft zu.
  • Im fortgeschrittenen Stadium kommt es zu Kurzatmigkeit, die zunächst nur bei Belastung, später auch im Ruhezustand auftritt.

In den kalten Jahreszeiten nehmen die Beschwerden der chronischen Bronchitis zu.

http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Bronchitis/Symptome/Bronchitis-chronisch-Symptome-7441.html

starker husten, bandbreite von leichten bis starken schmerzen in der brust und z.t. auch im rippebereich (auch rücken) oft auch schnupfen und fieber, auch schüttelfrost ist möglich, geht mit einem allg. schlappheitsgefühl einher

Wie gefährlich ist Bronchitis?

Undzwar huste ich seit gestern schon etwas stark, seit heute morgen kam ein klein wenig gelblich/grüner Schleim mit raus. Sieht etwas nach einer Bronchitis aus, aber ich bin der typ der egal was er hat, eigentlich nie zum arzt geht und meine Krankheiten (ich werde extrem selten krank) gehen auch immer schon nach 2-3 tagen weg. Hab mich informiert worauf meine Symptome treffen, da steht bronchitis. hab nichts gefunden, wie gefährlich so eine bronchitis werden kann, ich fühle mich immernoch gut nur etwas halschmerzen und husten. sollte man damit zum arzt gehen?

...zur Frage

Ist Bronchitis ansteckend?

Ist Bronchitis ansteckend????

...zur Frage

Bronchitis - Antibiotika weiter nehmen?

Hey,

ich wurde am Dienstag von meiner Ärztin mit Bronchitis diagnostiziert, nachdem ich eine Woche lang einen hartnäckigen husten hatte, der von allein nicht wegging.

Sie hat mir Azithromycin für 3 tage verordnet, jeweils 250g morgens und abends.

Nun hab ich vor ca 4 Stunden die letzte Tablette genommen, nur meine Symptome sind immer noch nicht ganz weg. Aber deutlich verbessert haben sie sich schon!

Da ich ja auch weder Resistenzen noch eine chronische Bronchitis haben möchte mache ich mir Gedanken, ob ich das Antibiotikum nicht doch länger nehmen müsste, wenn die Symptome noch nicht ganz weg sind?

...zur Frage

Habe Angst vor "deformierten" Figuren auf Kunstwerken, ist das eine Phobie?

Hallo Leute

Ich war letztens in dem Film "ES" und da haben mich überraschenderweise ein paar Sachen verstört. Aber das schlimmste dieser Sachen die mich verstört haben, war eine Frau auf einem Gemälde mit einer abstrakten Gesamtform (Augen,Kopf,Körper) und weißen Augen. Da hab ich richtig Angst gekriegt gerade auch wo sie (SPOILERWARNUNG) real wurde bzw. Pennywise ihre Form angenommen hat. Diese Angst hatte ich schon seit ich kleiner war und ich habe von vielen gehört dass sie auch vor so etwas Angst haben. Ist das irgendeine Art von Phobie? Kann man diese Angst irgendwie bekämpfen?

...zur Frage

Bronchitis - Rückfall?

Hallo, vor ca. 2 bis 3 wochen hatte ich eine Grippe, aus der sich eine Bronchitis entwickelte. Der Husten war jetzt so gut wie weg. Bis gestern Abend, da ging es wieder los. Ich hab sehr trockenen Husten, ist das ein Rückfall, oder hab ich schon wieder eine Bronchitis? Sollte ich zum Arzt gehn. Andere Symptome hab ich nicht, nur den Reizhusten, Schleim im Hals, leichte Halsschmerzen und fühle mich etwas schlapp. Danke für hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Antibiotika absetzen?

Hätte da eine Frage:Mir wurde vor einer Woche von meiner Allgemeinärztin eine akute Bronchitis diagnostiziert. In der Folge hat sie mir Zithromax 500 mg verschrieben. Habe diese fertig genommen. Dann war ich wieder bei ihr und sie verschrieb mir nochmal Antibiotika, nämlich BioCeph von der Firma Sandoz. Diese konnte ich aufgrund der Nebenwirkungen nicht zu Ende nehmen und sie verschrieb mir in der Folge stattdessen Tarivid 500mg. Darauf reagiere ich nun mit Schlaflosigkeit, Kreislaufschwäche, Magenschmerzen. Habe erst 2 davon genommen und müsste sie noch weitere 5 Tage nehmen. Die Symptome der Bronchitis waren nach dem Zithromax schon weg. Kann ich das Tarivid absetzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?