Symptome einer allergischen Reaktion auf Wespen- oder Bienenstiche?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mich hat vor 2 tagen eine Biene in den äusseren Hals in die Schlagader gestochen, ca. 5 minuten später waren meine Augen zugeschwollen, der mundraum komplett taub, der gesamte Körper mit Quadeln, Pusteln übersät. Der gesamte Körper hat extrem gejuckt. Zusätzlich hatte ich eine eigenartiges gefühl im Kopf. Schwindel, Atemnot. Vorher hatte ich nie probleme mit Bienen oder Wespenstichen. Ich kann nur raten bei Oben beschriebenen Symptomen sofort die 112 anzurufen...Wichtig ist der 112 zu sagen das es sich um einen Insektenstich handelt, dann kommt in der Regel der Notarzt mit. Also kien spaß das ganze

8

ich hatte gestern das gleiche :(
Lag im Krankenhaus und muss jetzt immer ein Notfallset mit mir rumschleppen
Ich bin doch erst 14 ........

0

Ich bin allergisch gegen Bienen und Wespen. Bei mir ist es so das ich keine Luft mehr bekomme, mir wird schwarz vor Augen und mein Körper wird taub. Plötzlicher juckreiz, schwellungen und Ausschläge können aber auch vorkommen. Sollte jemand deiner Familie von einer Biene/Wäspe gesochen werden und allergische Reaktionen zeigen solltest du unbedingt, sofort, umgehend einen Notarzt anrufen. Bei schwindel hilft aber auch ein Kaffe:-)

Schwellung, Atemnot, Übelkeit, Schweißausbruch und Herzrasen. Wenn einer allergisch ist, sollte er immer ein Notfallpaket (gibt es beim Arzt) mitnehmen. Den Hilferuf kannst Du daran erkennen, dass er nichts mehr sagen kann, sondern nur röchelt. Dann ist allerhöchste Zeit, den Notruf zu tippen.

Was möchtest Du wissen?