Symptome bei Candida (Pilzinfektion im Magen/Darmtrakt)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

laß das mal von einem Heilpraktiker abklären. Unsere Erfahrung: Unsere Tochter war immer schlapp, erkältet, eigentlich ständig, dann immer wieder wechseln Durchfall und Verstopfung. Unser KiA hat dann auch eine Stuhlprobe weggeschickt, ohne Ergebnis.

Wir sind dann zu einem HP gegangen, haben eine neue Stuhlprobe (ganz anders zu nehmen als die erste - aber zu umständlich das hier zu erklären) zu einem unabhängigen Labor geschickt und rauskam, die sie soviele Pilze in ihrem Darm hat das man diese keimzahl gar nicht mehr messen konnte..............

Wir haben dann eine Anti-Pilz-Kur gemacht (Tabletten nehmen über einen längeren zeitraum), nach einem halben Jahr nochmal Stuhlprobe, die dann gut ausgefallen ist.

Unserer Tochter ging es auch wieder gut. Unsere KiÄ wollte uns nur leider nicht glauben und hat auch den Befund des Labors angezweifelt. Irgendwann war dann ihre Praxis einfach zu...........

Das sind unsere Erfahrungen, geh zu einem anderen Arzt oder zu einem HP

ok, danke für die schnelle Antwort. Beim Arzt war ich schon (sogar bei mehreren) aber bei noch keinem Heilpraktiker. Ich werde wohl mal einen aufsuchen, ich denke selbst wenn es sich (hoffentlich) um keine Pilzinfektion handelt, kann er mir vielleicht anderweitig weiterhelfen

0

Der Stuhl ist weicher als normal. Starker Juckreiz im Afterbereich, Bläschenbildung mit Juckreiz - erst wenn sie platzen lässt der Juckreiz nach. Es gibt Tabletten zum Einnehmen und Salbe für den Afterbereich (z.B. Mykundex), die sind auch frei verkäuflich in Apotheken zu erhalten.

Villeicht habe ich Endometriose - kann man das auch ohne eine Operation herausfinden?

Hallo,

Bei mir liegt nach Beschreibung von Symptomen ( häufige Unterbauchschmerzen ,fangen etwa 1 Woche vor Regelblutung an,ab und zu übler ammonikgeruch vom urin und schmerzen beim wasserlassen) beim Arzt ein Verdacht auf eine Endometriose gestellt.Aber man kann es halt nur genau rausfinden,wenn man diese OP machen lässt. Ich weiss jetzt nicht was ich tun soll,weil einerseits sind diese Symptome doch eh normal oder ? Und Andererseits will ich nicht einfach so einer OP mit Vollnarkose riskieren. Kann ich irgendwie anders rausfinden ob ich Endometriose habe?Was würdet ihr mir raten?? Und falls ich die habe,kann sie sich weiter entwickeln?? Vom ärztlichen Rat her wurde mir gesagt ich solle erstmal weiter die Symptome anschauen.Meine Regelblutung kommt übrigens regelmäßig.

...zur Frage

Hilfe! Blutige Ausfluss und Juckzreiz

Hallo Leute ich habe ein sehr unangenehmes Problem. Ich bin 15 Jahre alt und habe seit einiger Zeit ständig blutigen Ausfluss. Ich war im Januar beim FA und die hat eine Pilzinfektion und eine Scheideninfektion festgestellt (oder Scheideninfektion durch Pilz, weiß nicht meh so genau =/) Auf alle Fälle hat sie mir dann eine Pilzcreme verschrieben auf die ich dann blutigen Ausfluss bekommen habe. Sie hat einen Abstrich gemacht, ein Ultraschallbild und ein großes Blutbild. Da konnte sie aber nichts außer die Pilzinfektion feststellen. Meine Gebärmutter und die Eierstöcke sind Ok und mein Blut passt auch. Ich habe halt immer diesen blutigen Ausfluss und außerdem juckt und brennt meine Scheide ab und zu und der Ausfluss riecht unangenehm. Ich hab solche Angst im Internet ließt man ja sofot immer von Krebs und so =( Den nächsten Termin habe ich in 2 Wochen. Ich traue mich schon gar nicht mehr dahin, weil ich Angst vor der Diagnose habe, aber ich muss ja gehen.

Was könnte das sein? Ich werde den Termin beim FA auf alle Fälle wahrnehmen aber ich wollte eben wissen ob jemand die selben Symptome oder so hat...

LG VGriffin

...zur Frage

Reis bei Candida?

Hallo zusammen,

mittlerweile wurde bei mir Candida im Stuhl nachgewiesen. Was ich merkwürdig finde ist, dass ich bei einer allergenarmen diät (Reis Kartoffeln Hähnchen) keinen Durchfall mehr hatte, obwohl man ja eigentlich bei Candida keinen Reis essen sollte.

Ich habe nahezu ausschließlich während der Reis Kartoffel Hähnchen Phase weißen Reis gegessen und der Durchfall war weg.

Im Internet ließt man zu Reis bei Candida nur diffuses. Kann mir da jemand genau mit weiterhelfen?

Viele Grüße Tom

...zur Frage

Darmpilz - Symptome auf der Haut?

Hallo,

meine Freundin glaubt, sie leidet an einem Candida-Pilz (Darmpilz). Dieser ist in einer Stuhlprobe auch "in geringer Menge" nachgewiesen worden. Das sagt laut unserem Hausarzt allerdings nicht wirklich was aus, da ja praktisch jeder diesen Pilz in geringer Zahl in sich trägt..

Sie ist nach dem Verzehr bestimmter Lebensmittel (Milchprodukte, Lebensmittel mit Zucker, Obst, allgemein Essen aus der Kantine) total aufgebläht und bekommt auf der Haut (Hals, Oberkörper, Arme) rote Punkte..

Hat jemand Erfahrung mit Darmpilz bzw. diesen Symptomen?

Danke und liebe Grüße Philipp

PS. Ja, wir müssen zum Arzt und das wissen wir auch. Unser Internist ist allerdings erst nächste Woxhe aus dem Urlaub zurück und deshalb wollten wir mal versuchen auf diesem Weg Erfahrungen zu sammeln..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?