symmetrieachse im dreieck?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Symmetrieachse wird ja auch Spiegelachse genannt, also die Achse, wo die eine Seite gespiegelt die andere ergibt bei einem Rechteck ist es recht einfach. du nimmst eine Seite und machst bei der Hälfte der Seitenlänge einen senkrechten Strich! Bei Dreiecken geht es nur bei eim gleichschenkligem oder gelichseitigem Dreieck. Bei einem Kreis ist es eigentlich bei jeder Linie, die durch den Mittelpunkt verläuft. Bei einem rapez musst du die Basis halbieren und dann eine Linie ziehen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Symmetrie_(Geometrie)

bei der hälfte der kürzesten seite ein punkt machen und mit der spitze verbinden

kannst du es schritt für schritt sagen ?

0
@ruth1

miss die häfte der kurzen seite ab, mach dort einen punkt, und dann von der gegenüberliegenden spitze eine linie zum punkt, das ist die symmetrieachse

0

symmetrieachse= spiegelachse zur hilfe halt ein spiegel an das dreieck und an der stelle wo es genau wie die andere hälfte aussieht zeichne ein strich

ich mein im viereck schreibfehler D:

0
@ruth1

Was für ein Viereck? Mit rechten Winkeln? Oder ein beliebiges? Das hat dann eventuell keine Symmetrieachse!

0

Was möchtest Du wissen?