symlink bei android erstellen

2 Antworten

Hallo

Ich dachte am anfang es liegt an der falsch formatierten sdkarte, aber es funktioniert auch nicht mit ordnern auf dem internen speicher.
  • Welche Dateisysteme sind denn in Benutzung?
  • Auf welchem Dateisystem soll der symbolische Link abgelegt werden?

Hier einige Kommandos wie man das Dateisystem herausfinden kann:

lsblk -f
blkid
df -T
fsck -N /dev/sdXX
mount | grep "^/dev"
disk -l
stat -f /pad/zum/dateisystem/irgendeine_datei

Linuxhase

Pfad für internen Speicher: "/storage/emulated/0"

Pfad für externen Speicher: "/storage/extSdCard/"

root@jflte:/ # lsblk -f
sh: lsblk: not found


root@jflte:/ # blkid
/dev/block/zram0: TYPE="swap" 
/dev/block/mmcblk0p1: SEC_TYPE="msdos" UUID="00BC-614E" TYPE="vfat" 
/dev/block/mmcblk0p2: SEC_TYPE="msdos" UUID="00BC-614E" TYPE="vfat" 
/dev/block/mmcblk0p10: UUID="57f8f4bc-abf4-655f-bf67-946fc0f9f25b" TYPE="ext4" 
/dev/block/mmcblk0p16: UUID="57f8f4bc-abf4-655f-bf67-946fc0f9f25b" TYPE="ext4" 
/dev/block/mmcblk0p18: UUID="57f8f4bc-abf4-655f-bf67-946fc0f9f25b" TYPE="ext4" 
/dev/block/mmcblk0p26: UUID="57f8f4bc-abf4-655f-bf67-946fc0f9f25b" TYPE="ext4" 
/dev/block/mmcblk0p27: UUID="57f8f4bc-abf4-655f-bf67-946fc0f9f25b" TYPE="ext4" 
/dev/block/mmcblk0p29: UUID="57f8f4bc-abf4-655f-bf67-946fc0f9f25b" TYPE="ext4" 
/dev/block/mmcblk1p1: UUID="D320-87A3" TYPE="vfat"


root@jflte:/ # df -T /storage/emulated/0/
Filesystem               Size     Used     Free   Blksize
-T: No such file or directory
/storage/emulated/0/     9.1G     3.5G     5.6G   4096

root@jflte:/ # df -T /storage/extSdCard/                                                           
Filesystem               Size     Used     Free   Blksize
-T: No such file or directory
/storage/extSdCard/     29.3G     6.9G    22.4G   16384


root@jflte:/ # fsck -N /storage/emulated/0
fsck (busybox 1.22.1-Stericson, 2014-01-20 17:53:31 CET)
fsck: can't read '/etc/fstab': No such file or directory
[fsck.auto (1) -- ] fsck.auto /storage/emulated/0

root@jflte:/ # fsck -N /storage/extSdCard/
fsck (busybox 1.22.1-Stericson, 2014-01-20 17:53:31 CET)
fsck: can't read '/etc/fstab': No such file or directory
[fsck.auto (1) -- ] fsck.auto /storage/extSdCard/


root@jflte:/ # disk -l
sh: disk: not found

Wie du siehst, habe ich einige deiner codes versucht. leider verstehe ich nichts darunter. vieleicht kannst du was damit anfangen

MfG

0
@yuns92

hier noch etwas:

root@jflte:/ # mount | grep "^/dev"
/dev/block/vold/179:33 /mnt/secure/asec vfat rw,dirsync,nosuid,nodev,noexec,noatime,nodiratime,uid=1023,gid=1023,fmask=0007,dmask=0007,allow_utime=0020,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
/dev/block/dm-0 /mnt/asec/com.dancingpixelstudios.sixaxiscontroller-1 ext4 ro,dirsync,seclabel,nosuid,nodev,noatime,errors=continue 0 0
/dev/block/dm-1 /mnt/asec/com.rovio.angrybirds-1 ext4 ro,dirsync,seclabel,nosuid,nodev,noatime,errors=continue 0 0
/dev/block/dm-2 /mnt/asec/com.gameloft.android.ANMP.GloftA8HM-1 ext4 ro,dirsync,seclabel,nosuid,nodev,noatime,errors=continue 0 0
/dev/block/platform/msm_sdcc.1/by-name/system /system ext4 ro,seclabel,relatime,errors=panic,data=ordered 0 0
/dev/block/platform/msm_sdcc.1/by-name/userdata /data ext4 rw,seclabel,nosuid,nodev,noatime,discard,journal_checksum,journal_async_commit,noauto_da_alloc,errors=panic,data=ordered 0 0
/dev/block/platform/msm_sdcc.1/by-name/cache /cache ext4 rw,seclabel,nosuid,nodev,noatime,discard,journal_checksum,journal_async_commit,noauto_da_alloc,errors=panic,data=ordered 0 0
/dev/block/platform/msm_sdcc.1/by-name/efs /efs ext4 rw,seclabel,nosuid,nodev,noatime,discard,journal_checksum,journal_async_commit,noauto_da_alloc,errors=panic,data=ordered 0 0
/dev/block/platform/msm_sdcc.1/by-name/persdata /persdata/absolute ext4 rw,seclabel,nosuid,nodev,relatime,data=ordered 0 0
/dev/block/platform/msm_sdcc.1/by-name/apnhlos /firmware vfat ro,context=u:object_r:firmware:s0,relatime,uid=1000,gid=1000,fmask=0337,dmask=0227,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1,shortname=lower,errors=remount-ro 0 0
/dev/block/platform/msm_sdcc.1/by-name/mdm /firmware-mdm vfat ro,context=u:object_r:firmware:s0,relatime,uid=1000,gid=1000,fmask=0337,dmask=0227,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1,shortname=lower,errors=remount-ro 0 0
/dev/block/vold/179:33 /mnt/media_rw/extSdCard vfat rw,dirsync,nosuid,nodev,noexec,noatime,nodiratime,uid=1023,gid=1023,fmask=0007,dmask=0007,allow_utime=0020,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
0
@yuns92

@yuns92

Wie du siehst, habe ich einige deiner codes versucht. leider verstehe ich nichts darunter.

Du hättest nur so viel versuchen sollen bis Du sehen kannst welches Dateisystem die Quelle und welches Dateisystem das Ziel hat.

Ich sehe in Deiner Auflistung vfat und ext4, kann aber nicht wissen welches Laufwerk mit welcher Devicekennung verbunden werden muß, das weißt Du allein.

/dev/block/zram0      # ist wo?
/dev/block/mmcblk0p1  # ist wo?
/dev/block/mmcblk0p10 # ist wo?

vfat kann mit Linux-Dateirechten nicht arbeiten!

Linuxhase

0

das kann aus der Ferne niemand nachvollziehen.

Prüfe selbst (z.B. mit ls ) , ob die Quelle

 /storage/extSdCard/Android/obb/com.gameloft.android.ANMP.GloftA8HM 

existiert.

Beim Ziel

/storage/emulated/0/Android/obb/com.gameloft.android.ANMP.GloftA8HM

muss selbstverständlich der Pfad existieren, denn die werden nicht angelegt.

sinnvoll ist es, mit cd zum Ziel-Verzeichnis zu gehen und dort den Link zu erstellen

vielleicht so ( ich kann nicht erkennen, was Pfad und was Datei-Name ist ) :

cd  /storage/emulated/0/Android/obb/

ln -s /storage/extSdCard/Android/obb/com.gameloft.android.ANMP.GloftA8HM com.gameloft.android.ANMP.GloftA8HM

also die pfade existieren und ich habe es auch bereit so versuch mit cd und dann ln, leider ohne erfolg

0
@yuns92
Ich dachte am anfang es liegt an der falsch formatierten sdkarte,

das wird wohl doch der Grund sein. Die von Microsoft erfundenen Filesystem haben keinen Platz für Attribute die eine Datei als symbolischen Link kennzeichnen. Damit kann ein solcher auch nicht angelegt werden.

1
@guenterhalt

vor ungefähr einem jahr hatte ich es aber mit erfolg hinbekommen.

die Androidversion war 2.3

Ich konnte einen symlink auf dem internen Speicher anlegen, welcher auf auf einen ordner auf der externe Speicherkart zeigte. Diese Speicherkarte war auch mit fat32 formatiert.

Und in diesem Fall mache ich ja nichts anderes.

0
@yuns92

ich kann es nur wiederholen, man kann einen symbolischen Link in einem Unix-Filesystem auf eine Datei in einem Windows-Filesystem (fat oder ntfs ) zeigen lassen. Umgekehrt geht das aber nicht. Bei ntfs macht Linux offensichtlich einen Trick. Wie das funktioniert, kann ich aber nicht sagen. ntfs-Partitionen werden, um das zu gestatten, als fuseblk-Filesystem gemountet. Damit habe ich mich aber noch nicht beschäftigt, weil ich kein Windows habe.

1

Android Obb Ordner keine Rechte?

Ich wollte mir über den Playstore das Spiel "VOEZ" runterladen. Dabei muss eine zusätzliche Datei heruntergeladen werden, die dann normalerweise unter /Android/Obb gespeichert wird. Der Download von dieser brach aber immer bei 100% ab. (Auch nach Löschen von dalvik, app daten, cache, Neustart,...). Dann steht da nur noch "wird heruntergeladen" aber es passiert nichts. Nach einiger Zeit kommt dann immer eine Fehlermeldung mit dem Code 492. (Download und Installation von anderen Apps ohne zusätzlichen Dateien funktioniert noch)

Ich habe also versucht mir die App anders zu beschaffen: Apk und Obb mit Browser downloaden. Apk installieren. Der nächste Schritt wäre gewesen die Obb Datei nach /Android/Obb zu kopieren. Dabei fiel mir auf, dass ich in diesem Ordner (also "Obb") keine Dateien sehen kann. Ich kann den Ordner auch nicht umbenennen oder etwas hineinkopieren oder darin einen neuen Ordner erstellen.

Kann es sein, dass ich und der Playstore keine Rechte für diesen Ordner besitzen? Wenn ja, wie erlange ich diese Rechte wieder? Wenn nein, was kann ich sonst noch unternehmen?

Ich habe ein gerootetes Oneplus 2 mit OxygenOS 3.0.2 (Android 6.0.1). Ich hoffe ihr könnt mir helfen!!

...zur Frage

Linux Programm nicht als Root starten?

Wie kann man eine Datei unter Linux starten, wenn man als Root eingeloggt ist, die Datei soll jedoch nicht als Root gestartet werden.(aus Sicherheitsgründen)

...zur Frage

vServer absichern (Debian)?

Guten Tag,

Ich bin nicht ein Profi daher habe ich habe mehrere Fragen zu einer Anleitung (https://www.hosteurope.de/blog/4-tipps-wie-sie-ihren-virtualserver-gegen-hacking-attacken-schuetzen/) um einen vServer zu sichern:

  1. Wenn ich einen neuen Benutzer erstelle, und den Root Login verbiete, kann ich denn von dem neuen Benutzer mit su Root <Rootpasswort> zum Root wechseln?
  2. Welche Benutzer überwacht fail2ban?
  3. Gibt es eine möglichtkeit eine E-Mail zu erhalten, sobald sich jemand über SSH einloggt?
  4. Wie kann ich einem Benutzer Adminitstrator Berechtigungen zuweisen?
  5. Was bringt fail2ban wenn der Root-Login gesperrt ist?

Ich würde mich über eine Schnelle Antwort sehr freuen.

Ich bitte um eine ausführliche Antwort.

mit freundlichen grüßen

Matschacke25

...zur Frage

Möglich Downgrade von Android 4.3 auf Android 4.2.2?

Hallo, nach ausführlicher Test's würde ich wieder auf die Offizialen Firmware von Samsung downgrade. Ich hab es mit TWRP geflasht und ja...Kann man das einfach wieder mit Odin auf die "Normale" Firmware flashen oder hänge ich nun an den Android 4.3 Leak ? Noch was ich meine das Samsung Galaxy S4 GT-i9505. Ich bitte um Antworten , danke.

...zur Frage

samsung galaxy s4 spielt keinen ton mehr ab

ich habe mein s4 (I9505) auf android 5.0.1 aufgerüstet, und seitdem kann ich (obwohl ich das handy auf laut gestellt habe) keinen ton mehr von musik, videos und spielen hören. Das skurrile dabei ist, das töne von benachritigungen noch gehen. Woran kann das liegen?

...zur Frage

Samsung Galaxy S4 ordner löschen nicht möglich

hallo :) ich habe ein samsung galaxy s4 und will einen ordner löschen unter phone/Android/obb ..... den ordner den ich löschen will ist der obb-ordner jedoch ist dieser schreibgeschützt und kann nicht gelöscht werden weder übers handy weder über den pc und auch die einstellungen kann ich nicht ändern hoffe ihr könnt helfen LG und danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?