Swxuelle Orientierung?

12 Antworten

Ich finde es höchst seltsam, Schwule widerlich zu finden und sich dann überhaupt einen Schwulenporno reinzuziehen. Bestelle ich mir Pizza, wenn ich Pizza nicht ausstehen kann? Eher nicht.

Dafür ist deine homophobe Einstellung widerlich. Wie kannst du Menschen für etwas hassen, wofür sie nichts können? Dass ich auf Männer stehe, habe ich mir nicht ausgesucht. Es schadet dir nicht und es hat null Einfluss auf dich. 

Schließlich bleiben so mehr Frauen für dich. Freue dich also, dass es Schwule gibt!

Abgesehen davon: Forschungen zeigen klar einen Zusammenhang von "Hass auf Schwule" und "Problemen mit der eigenen schwulen Seite" auf. Ein Mensch, der sich seiner Sexualität sicher ist, kümmert sich nicht um die Sexualität anderer Menschen. Sie ist ihm ganz einfach egal.

Arbeite bitte an deiner Einstellung. Ob du schwule Pornos geil findest und mit Frauen rummachst, ist alleine deine Sache. Im Gegensatz zu dir kümmert mich die sexuelle Orientierung anderer Menschen nicht. Aber wenn du Schwule hasst, dann ist das eine ganz andere Dimension.

Du hast einfach eine bisexuelle Neigung. Sonst hätte dich das Filmchen nicht angemacht.

Leider fehlt wieder das Alter. Man hat in der Pubertät seine Findungsphase.

Warte ab was passiert.

Eins noch. Schwule sind nicht ekelhaft. Es ist nicht richtig das zu sagen sich aber bei einem Schwulenporno einen runter zu holen.

Richtig, das is bei mir wie eine kurze Phase, kurz denke ich, ich bin schwul oder bi aber nachm sb wie immer

0

Hey, ich soll dir von den Schwulen ausrichten, dass sie dich auch ekelhaft und abturnend finden :)

Du bist in einer denkbar schlechten Position für Homophobie, denn du hast selbst bisexuelle Tendenzen. Schwule sind zum überwältigenden Großteil Normalos, die du niemals erkennen würdest. Wenn du dich mal ein bisschen mehr öffnest für deine Sexualität und vorurteilsfrei dein wahres ich bist, entdeckst du vielleicht deine bisexuelle Seite. Und das ist auch überhaupt nichts schlimmes, solange du selbst nichts schlimmes draus machst. Bleib locker und steh zu dem was du magst. Ich weiß jetzt nicht wie alt du bist und ob du vielleicht auch nur neugierig bist, aber sowas zu unterdrücken wird dir nichts als einen erheblichen psychischen Schaden bringen und glaub mir, ich spreche aus Erfahrung. Sei einfach offen und lass es zu :)

LG Silas

Das ist ja mal die Top Antwort überhaupt. Dem kann Ich persönlich nichts mehr zufügen. Danke Silas.

Gruss aus Köln

Rudi

0

Danke und Gruß zurück aus Karlsruhe

0

Wie kann ich akzeptieren das ich Schwul bin?

Ich konnte nie wirklich akzeptieren das ich Schwul bin, wie kann ich das lernen zu akzeptieren? Das war und ist auch ein Hauptgrund warum ich mich selbst hasste. Wie kann ich also endlich damit klarkommen? Ich meine Schwul zu sein ist nicht heilbar?

...zur Frage

Bitte um Rat! Unzufrieden mit meinem Sexleben - Schwul oder Hetero?

Hallo Leute! :) Ich habe ein echtes Problem :( Vielleicht könnt ihr mir ja helfen...??

Seit meiner Pubertät bin ich mir nicht sicher, ob ich schwul oder hetero bin...ich bin inzwischen Anfang 20 und habe bisher nur mit einem Mädchen geschlafen (Discobekanntschaft) (...ich fand es ehrlich gesagt nicht unbedingt so gut, weil einige Dinge irgendwie komisch liefen und ich auch nicht zu meinem Höhepunkt kam...war ja mein erstes Mal)...Ich weiß nicht warum ich bissher so wenig sexuelle Erfahrungen gesammelt habe...Viele sagen mir, dass ich ziemlich gut aussehe und doch eigentlich sehr attraktiv wäre...aber wie ihr oben entnehmen könnt, habe ich noch nicht wirklich viele Frauen für mich gewinnen können (muss dazu sagen, dass ich auch sehr wählerisch bin!! :) ) Bin aber keinesfalls introvertiert oder schüchtern und lerne eigentlich immer schnell neue Menschen kennen. Keine Ahnung woran es liegt...

Eben aufgrund der fehlenden Sexpartner, treibe ich mich öfters im Internet rum und schaue mir Sexfilmchen an. Dort kommt es auch öfters mal vor, dass mich Gay Filmchen erregen...und wenn ich dann masturbiere und komme, fühle ich mich danach immer soo richtig dreckig! Es geht soweit, dass, wenn ich mich im Bad danach wasche, ich mich vorerst nicht im Spiegel angucken kann! Demnach ist es eigenltich unvorstellbar für mich mit einem Jungen zu schlafen. Ich würde mich danach wohl hassen! Ich würde einen Jungen niemals küssen wollen und habe auch keine Gefühle denen gegenüber...aber sexuell erregt werde ich schon bei attraktiven Jungs. Ich habe mich vor kurzem auch auf einer "Schwulen - Flirt - Page" angemeldet. Hab mich aber inzwischen wieder abgemeldet, aufgrund meiner Gewissensbisse :( ...Irgendwie kann ich das nicht mit mir vereinbaren!!

Aber wie gesagt, ich finde auch attraktive Mädchen sehr erregend. Wenn ich mich mit einem hübschen Mädchen unterhalte, habe ich sogar das Kribbeln und die Nervosität dazu (hätte ich bei einem Jungen nicht!) ...und wenn ich auf einen "normalen hetero Filmchen" masturbiere habe ich den Vorteil, mich danach nicht schlecht zu fühlen!!

Ach schwierige Sache...ich weiß irgendwie nicht was ich machen soll. Was meinen sexuellen Part im Leben angeht, bin ich auf jeden Fall sehr unzufrieden und enttäuscht! Schwul wäre ich erhlich gesagt nicht gerne...weiß aber, dass von Mutter's Seite zwei Männer in der Verwandtschaft schwul sind...keine Ahnung ob es in denen Genen liegt...

Vielen Dank für Eure Hilfe/ Tips!

Lg, C

...zur Frage

Wie finde ich einen Freund? (schwul)

Ich bin schwul und 15 Jahre alt.Ich hatte noch nie eine Beziehung mit einem Jungen und würde das gerne mal ausprobieren,aber keiner weiß das ich schwul bin.Wollte es nur erstmal ausprobieren.Bin mir aber ziemlich sicher das ich schwul bin...

...zur Frage

Schwule Phase?

Guten Tag liebe Community,

Es ist so, dass ich nun seit ungefährt einem Jahr auch Gefühle zu Jungs entwickeln kann. Momentan bin ich 15 , damals also 14 gewesen. Ich habe nie meine sexuelle Orientierung zu Frauen verloren, jedoch ist die zu den Jungs dazugekommen. Wenn ich mich in Prozent ausdrücken müsste würde ich Frauen trotzdem mit 95 % gewichten, allerdings habe ich mich auch schon in einen Jungen verliebt gehabt. Mit dieser Liebe fing dieses Durcheinander besser gesagt erst an. Ich war natürlich zuerst ziemlich verwirrt was das ganze sollte, jedoch hab ich mich damit nun abgefunden. Was mich allerdings verwirrt ist, dass ich Jungs wirklich nur seeehr selten attraktiv finde. Wenn ich mir Sex mit jeder zweiten Frau vorstellen kann ist es bei Jungs vielleicht jeder 100. . Es sind wirklich nur einzelne Personen die mich ansprechen. Auch in gewissen Filmchen finde ich die männliche Seite nicht erregend und die eben gennanten Filmchen in denen nur Männer mitspielen widern mich eher an. Der gedanke an Analverkehr törnt mich z.B. auch ab.

Nun meine Frage:

Ist das ganze nur eine Phase oder wie soll ich das deuten. Normalerweise würde man direkt sagen dass es eine Phase ist, aber die Tatsache, dass sich das ganze nun seit einem Jahr hinauszögert macht mich etwas stutzig.

Was ist eure Meinung zu der Sache, Ist das nur eine homoerotische Phase oder deutet die lange Spanne darauf hin, dass ich Bisexuell bleibe. (Wenn auch deutlich mehr zu Frauen hingezogen.)

MfG Elefant23

...zur Frage

Ist er vielleicht schwul oder nicht?

Hallo ich bin schwul, 13m. Ich stehe auf D. Er ist richtig sexy meiner Meinung. Er weiß es von mir. Nicht geäußert. Er ist auch 13 aber ein Jahrgang jünger, ich glaube auch das er schwul ist. Im letzten Fußballtraining hat er mich in der Kabine oft angeguckt und schnell wegeschaut wenn ich zu ihm geschaut habe. Außerdem duschen wir immer d.h.wir sehen uns nack ☺️ da hat er auch auf meinen Schwanz geschaut. Das hat er jetzt wieder im letzten Training. D. Hat auch als wir nur zu zweit in der Dusche waren die neben mir genommen obwohl alle anderen ja frei waren. Fand ich ziemlich gut könnte das schon schwul sein ich meine wenn der die neben mir mit und ein anderer nicht...

...zur Frage

Schwul, hetero, bisexuell, oder doch etwas anderes?

Hallo,

ich bin männlich und bin 16 (fast 17) Jahre alt.

Ich dachte eigentlich immer das ich schwul bin, doch in letzter Zeit bemerke ich, dass ich auch Frauen attraktiv finde.

Ich kann mir vorstellen mit einem Mann Sex zu haben und auch eine Beziehung und alles was dazugehört, aber ich kann mir, glaube ich, keine Beziehung, bzw. Sex mit einer Frau vorstellen.

Obwohl ich bei einem porno, also Mann und Frau schon einen steifen bekomme und ich den Sex geil finde. Und ich finde Frauen und Männer heiß. Aber ich möchte auch irgendwie nicht mit einer Frau Sex haben.

Ich bin verwirrt und es macht mich psychisch ziemlich fertig, dass ich nicht weiß wer oder was ich bin. Und ich weiß eigentlich ist es egal und man findet es irgendwie heraus, aber irgendwie kann ich nicht aufhören darüber nachzudenken ...

Also hat jemand vielleicht die gleichen Erfahrungen oder kann mir vielleicht weiterhelfen ?

Danke schon einmal im voraus für eure Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?