Swingerclub Erfahrungen

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wesentlich ist, dass Du deutlich kommunizierst entsprechende Wünsche zu besitzen, die nichts mit dem nächsten Einkauf zu tun haben. Eben wenn es unmissverständlich und eindeutig ist, darf der Gedanke durchaus zu Recht auch vorhanden sein.

"Sex" kannst Du natürlich auf viele Arten an ebenso vielen Orten auf vielfältige Weise bekommen. Sofern Du jedoch Wert auf Sicherheit, ein Maß an Anstand, Niveau und Respekt legst - und nicht sofort den nächsten Hafen ansteuern möchtest ist ein qualitativ hochwertiger SC wohl die wirklich beste Möglichkeit.

Wer einen SC besucht weiß warum er dies macht. Das ansonsten immer während typische Gebalze und Vorspielung falscher Tatsachen entfallen an dieser Stelle. Es herrscht Deutlichkeit über den Grund des SC Besuchs und dies ist auch gut so.

Dennoch bedeutet dies nicht, dass Respekt und Stil als Fremdwörter zu erkennen sind. Im Gegenteil, zumeist erfährt Frau im SC ein weitaus höheres Maß an Respekt und Achtung.

Voraussetzung: Die Wahl des entsprechenden SC.

Keinesfalls würde ich Dir für den Erstbesuch einen Swingerclub mit Herreneinlaß empfehlen sondern zunächst einen Paarclub. Einzeldamen sind hier nahezu immer willkommen. Man sollte nun meinen, wie sollte eine Einzeldame unter Paaren das "finden" wonach sie "sucht". Keine Sorge, man findet Dich. Und zwar i.d.R. sehr höflich, freundlich und zeitnah ohne jemals "aufdringlich" zu sein. Respekt steht insbesondere hier weit oben im Verhalten.

Unzählige (Swinger-)Paare wünschen eine "zweite" Frau, wobei die weibliche Partnerin im SC sehr oft vollkommen passiv bleibt oder ihren Göttergatten gänzlich mit der neuen Bekanntschaft zum Spiel zu zweit alleine lässt.

Der Respekt, welcher grade hier den Einzeldamen entgegen gebracht wird ist an keiner anderen Stelle so deutlich zu erfahren. Eifersucht der Partnerinnen? Fehlanzeige. Jene, die das Spiel genießen verstehen es nur zu gut damit umzugehen.

Tipp: je günstiger der Eintritt desto fragwürdiger das Gesamtambiente. Aus vielen Jahren Erfahrung kann ich dies nur uneingeschränkt bestätigen.

Alternativ gibt es die Möglichkeit einen exklusiven Privatabend zu besuchen. Diese gibt es nicht wie Sand am Meer, das Suchen lohnt sich ebenso wie ggf. auch eine längere Anfahrt. Hier sind die Gäste seitens der Gastgeber oftmals handverlesen und aufeinander abgestimmt. Sowohl Beginner als auch erfahrene Paare / Einzelpersonen sind anwesend und nicht selten ist zu erleben, dass der zwischenmenschliche Aspekt eine hohe Bedeutung besitzt.

Es ist hingegen Nonsens, wie angeraten, sich als Beginner durch den Wust unzähliger Sites im Web zu kämpfen, sich mit überall zu findenden Superlativen zu beschäftigen aber den Kern der Sache nahezu an keiner Stelle zu finden - auf was habe ich zu achten, welche Regeln gibt es, was ist wichtig, wie kleide ich mich, wo finde ich was, etc.

Sind wir ehrlich. Ist es nicht weitaus verlogener sich in einen Flirt zu begeben, 1001 Märchen herunter zu leiern, den Ehering auf die Schnelle abzustreifen, eine Festnetznummer zu verweigern, ggf. Scheidungsabsichten zu beschwören und vorhandene Kinder zu leugnen?

Ist es nicht weitaus ehrlicher zu sagen "Ja, ich liebe Sex, ich möchte Sex" und dann auf Menschen zu treffen, welche allesamt mit dieser Ehrlichkeit an einem Ort zusammentreffen. Dennoch bedeutet diese Offenheit nicht, dass Charme, Anstand und Dialog entfallen. Insbesondere der Dialog ist hier durch Offenheit und weitaus mehr Ehrlichkeit geprägt als an jeder anderen Stelle.

Wer "Geheimnissvolles" sucht oder aus Egogründen explizit das "Gebalze" und verlogene "Hofmachen" benötigt - sollte auch weiterhin den Augenaufschlag im Supermarkt, Bistro oder an sonstigen Orten ausüben.

Nein, Du musst sicher keine Hemmungen besitzen und wirst dies nach Deinem ersten SC Besuch auch feststellen. Es ist natürlich, dass Du Dir vor einem Erstbesuch auch entsprechende Gedanken machst. Je mehr, desto besser. Ebenso definierst Du auch exakt was Du willst, was nicht und was vielleicht.

Hinsichtlich Deiner Figur mache Dir bitte in keiner Weise Gedanken. Sofern Du Dich an klassischen Swingern bzw. Swingerclubs orientierst stellst Du sehr schnell fest, dass "Figur" hier ein sekundäres Merkmal ist.

Ich (bzw. wir) sind seit 12 Jahren aktive Swinger, verfügen über entsprechende Erfahrung und erkennen hierin kein "Hobby" sondern eine grundsätzliche Einstellung.

Solltest Du noch konkrete Fragen haben kannst Du mich jederzeit gerne anschreiben. Ebenso kann ich gerne auch Sites empfehlen, wo Antworten und Infos nicht auf kommerzieller Absicht basieren sondern Wert auf Beratung und Antwort in diesem Bereich legen.

Viele Grüße

Kompliment für Deine Antwort.

1

also ein Swingerclub ist eine super Lösung um Sex zu haben und anschließend keinen Stalker vor der Tür.

es sei denn Du machst den Fehler und tauschst Deine Adresse aus.

Ansonsten kannst Du als Frau und da spielt Dein Alter keine Rolle überall Sex bekommen und das ist für Frauen immer kostenlos.

sobald Du ein Inserat in einer Zeitung aufgibst das Du jemanden suchst wirst Du fündig werden.

Am besten an einem neutralen Ort treffen mit viel Publikum und bei Sympatie kann man ein Hotelzimmer nutzen , da gibt es Duschen und alles ist sauber und neutral,

Bei gefallen kann man das wiederholen und bei Vertrauen auch zu Hause bei ihm oder bei Dir.

Eine Frau kann immer und überall einen Mann für Sex finden, während Männer immer dafür zahlen müssen

hallo Heide

und hast Du mal einen Swingerclub besucht ?

Also ich denke da kann man ruhig mal hingehen, man muß ja nichts machen was man nicht möchte.

Einfach mal die Gesellschaft dort ansehen, bißchen reden, was trinken und dann entscheiden wie weit man geht oder nicht geht.

Als Masseur empfehle ich gern Massagen um sich wohlzufühlen.

viele Grüße und eine schöne Zeit

Das Alter ist kein Problem.... an solchen Orten triffst du sowieso eher Menschen in deinem Alter und älter....

du musst ja nicht gleich in einen Swingerclub wenn du sex haben willst als Frau ist es doch viel einfacher jemanden zu finden :)

das war ja jetzt nicht die Frage.....

1
@GTKnalli87

eine Bekannte von mir geht regelmässig hin ohne sonst an einem Mangel an Männerbekanntschaften zu leiden....

0

Das Frauen es da schon leichter haben als Männer, da hast Du ja Recht. Nur, wenn man wie ich doch etwas zurückhaltend ist wie ich, dann ist es doch etwas schwierig. Das ist nun mal mein Problem.

0

Was möchtest Du wissen?