Swimmhilfe für Baby?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit fünf Monaten noch ein Schwimmsitz... Das Kind liegt quasi drin u kann sich bequemer im Wasser halten. U hüpfen ohne das er untergeht bzw Kopf über fällt. U Mama u Papa müssen ihn nicht ganze zeit auf dem Arm haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Succubus666
08.06.2014, 12:54

Übrigens. Konnte ich immer Bahnen schwimmen bequem das Kind im Sitz vor mir herschieben. Das fanden meine toll u ich hatte auch was von. wenn euer baby mobil wird steig auf Flügel um. So kanns im planschbecken topen. Meine liefen schon alle sehr früh, weil wir viel schwimmen gingen u sie somit muskeln entwickelten u mit 10 Monaten schon zumindest im Wasser gelaufen sind

2

Schwimmring mit Sitz macht nur Sinn, wenn das Kind schon sitzen kann. Schwimmflügel wirken bei so kleinen Babys noch ziemlich erdrückend. Es gibt Schwimmwesten, mit sicherheit auch für dieses Alter.

Andrerseits ist man ja noch die ganze Zeit dabei und hat das Kind meistens im Arm. Unsre mochte das alles jedenfalls noch nicht, als wir mit ihr dann das erste mal in einem Schwimmbad waren, die hatte panische Angst, wenn wir sie los gelassen haben, trotz weste, bzw Ring, jetzt wird sie 3 und kann das alles immernoch nocht leiden. Also gehts mit ihr nur ins Kinderbecken oder wir halten sie fest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da euer Baby noch so jung ist, würde ich eher den Schwimmring mit Sitz nehmen. Bei Schwimmflügeln könnte es mit dem Kopf vornüber tauchen, und ich glaube, die sind auch erst ab 3 Jahren.

Zum schwimmen lernen gehen Schwimmflügel aber sehr gut.

Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Succubus666
08.06.2014, 12:51

Schwimmflügel sind nicht erst ab drei Jahren u eignen sich nicht zum schwimmen lernen. Flügel gibt's ab Gruppe null...d.h. von Anfang an....

0
Kommentar von Succubus666
08.06.2014, 12:51

Schwimmflügel sind nicht erst ab drei Jahren u eignen sich nicht zum schwimmen lernen. Flügel gibt's ab Gruppe null...d.h. von Anfang an....

0

Ich würde den Schwimmring nehmen und wenn er ein bisschen älter ist, die Schwimmflügel. Mit ca. 5 Jahren könntest du dann auf einen Schwimmgürtel umstellen. Ich hoffe, ich konnte dir helfen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mit 5 Monaten ist ein Schwimmring besser. Bei Schwimmflügeln kann er trotzdem mit dem Gesicht unter Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?