SVV Narben Reaktion Männer?

10 Antworten

Denke, das ist von mehreren Faktoren abhängig... Narben sind in dem Kontext nicht gleich Narben. Bei jedem Betroffenen genauso individuell ausgeprägt, wie es die Betroffenen als Menschen und ihre Beweggründe die sie i.d. Vergangenheit zum SVV brachten ebenso sind.

Abschreckend könnte es auf die ersten Begegnungen immer sein... Doch wenn dazu die Optik/das Äußere bereits für Dein Gegenüber ausreicht, um sich gegen weiteres Kennenlernen (...oder was auch immer.) zu entscheiden, Dir aus dem Weg zu gehen, etc.

Dann hast du jemanden Besseres verdient!!! Dem es nicht entgangen sein muss, der trotzdem darüber hinweg blicken kann.

Der vielleicht nicht sofort drauf los fragt, aber dessen Interesse an Dir dadurch nicht negativ beeinflusst wird.. ggf. sogar verstärkt eher.

Weil Du bestimmt ebenfalls DEINE Geschichte, DEINE Gründe für das SVV hattest und Dich das zu dem Menschen machte, der Du heute bist.

Und genau mit ALLEM, das zu Dir gehört verdienst Du es angenommen zu werden.

Alles Liebe wünsche ich Dir!!

Vielen Dank!

1

Die meisten reagieren (gemäß meiner Erfahrungen) gar nicht. Mein linker Arm besteht praktisch nur aus Narben, aber es spricht einen kaum jemand darauf an. 

Natürlich machen sich die Menschen trotzdem Gedanken darüber, diese teilen sie jedoch selten mit den Betroffenen.

Nun kommt es darauf an, wie du selbst damit umgehst. Versteckst du die Narben oder bist du eher offensiv?

Wann immer jemand auf den bösen Arm stiert, spreche ich ihn offen an und frage, warum er guckt und mich nicht einfach fragt, wenn ihn das irritiert. Allerdings ist es nicht für jeden Menschen die richtige Lösung.

Bislang habe ich nie mitbekommen, dass derartige Narben ein Beziehungs- oder Lustkiller sind.

Naja ich bin eher die Art Mensch, die so etwas versteckt, da ich bereits schlechte Erfahrung mit der Reaktion meiner Familie gemacht habe. Daher hab ich Angst, dass es als "krank" abgestempelt wird (ist es in irgendeiner Art und Weise ja auch..)
Und danke für deine Antwort :)

0
@potatochip

Na klar, gern doch ;)

Die Familie ist vielleicht die erste Einheit, die so etwas mitbekommt, allerdings nicht repräsentativ für die Gesellschaft. 

Ich arbeite im sozialen Bereich und werde trotz der Narben anerkannt und geachtet. Jeder hat ein Manko und du wirst deine Gründe gehabt haben, dich zu schneiden. 

1
@gimahani

Respekt :) 
Und ja klar.. dennoch gibt es einige, die sehr verächtlich reagieren könnten... und mit sowas kann ja auch nicht jeder umgehen

0
@potatochip

Das stimmt. Allerdings gehen Narben nicht weg, sie verblassen nur. Demzufolge ist es sinnvoll, sich damit zu arrangieren, das man sie hat.

Es gibt aber auch gute Salben/Cremes, die die Rückbildung der Narben fördern. Mir hat Contractubex geholfen.

1
@gimahani

Hab ich alles schon probiert.. aber freut mich, dass es dir geholfen hat

0

Also bisher hat mich noch niemand von der Bettkante deswegen gestoßen.

Nein, also im ernst ich hatte bisher wirklich nur positive Erfahrungen damit, was mich eigentlich selbst ziemlich überrascht.

Natürlich fallen die Narben auf und wenn sie die dann zum ersten Mal sehen sind die meisten schon überrascht und fragen nach wieso ich das gemacht habe und ob ich es denn noch immer mache.
Dann war die Sache aber meistens geklärt.

Habe mir da auch immer nen ziemlichen Kopf darum gemacht und war überzeugt, dass das jeder Mann abstoßend findet, aber bisher ist mir so einer (zum Glück) noch nicht untergekommen ;)

Ich bin mir sicher, dass du jemanden findest, der dich so nimmt wie du bist

Liebe Grüße

Dankeschön :)

0

schülerjob bei rewe, mecces oder so aber narben am arm

ich bin 16 jahre alt und habe mich dazu entschlossen, mein eigenes geld zu verdienen, natürlich um des geldes wegen ;) aber auch um selbstständiger zu werden. ich habe auch schon ideen, wo ich joben würde, bei lebensmittelläden wie rewe oder penny oder bei mecces. ich will das wirklich gerne machen, das einzige was mich abschreckt, sind meine svv-narben, die meinen arm "schmücken" -.- oft gibt es ja von den läden die "arbeitskleidung" mit kurzen ärmeln. da würde man meine narben sofort sehen, und ich bezweifle, dass jedem das so gut gefallen würde. diese mit make-up verdecken, bringt nichts, das habe ich schon öfter probiert, mit allen produkten, von allen marken^^

kann man da was anderes machen? würde ich dann überhaupt eingestelt werden, wenn die arbeitgeber von meinem svv wissen würden?

falls das von belang ist, zur zeit bin ich clean

...zur Frage

Narben verstecken trotz Hitze?

Ich (m, 26) bin heute auf einen Geburtstag eingeladen. Meine Arme sind von tausenden Narben übersäht, da ich einige psychische Erkrankungen habe und deswegen natürlich in Behandlung bin. Die Blicke anderer Menschen sind mir sehr unangenehm, aber andererseits ist es kaum zu ertragen bei der Hitze im Pulli herumzulaufen. Merkwürdig aussehen tut es aus. Sollte man zu den Narben stehen, und sich einfach so verhalten als wären sie nicht da? Oder sollte man sie besser verstecken?

...zur Frage

Würden (alte) Narben euch in einer Beziehung stören?

Mal angenommen ihr lernt jemanden kennen der/die euch gefällt. Jedoch hat diese Person sehr viele Narben an beiden Armen, die aus jahrelangem SVV heraus entstanden. Ihr wisst, dass sich diese Person seit ca einem Jahr nicht selbst verletzt hat und mit psychischen Problemen auch nichts mehr am Hut hat. Generell handelt es sich hierbei um eine ziemlich lebenslustige Person. Doch würden euch die Narben stören, speziell bei einer Beziehung? Bei diesem Beispiel ist die Betroffene Person, die die Narben trägt weiblich. Antworten sind aber sowohl von Männern als auch von Frauen erwünscht.

...zur Frage

Reaktion: SVV-Narben

Wie würdet ihr reagieren wenn ihr das erste Mal mit eurem Partner schlaft, er/sie sich auszieht und ihr dann seht, dass da alte SVV-Narben sind(an den Beinen)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?