svv - krankheit oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Es ist eine psychische Störung, die durch verschiedene Dinge ausgelöst werden kann. Daher ist es eine Krankheit, außer vielleicht bei Emos, die nix anderes mit ihrer Zeit anzufangen wissen, aber letztlich wäre das dann wiederum auch krank

SSV ist lediglich eines von vielen Symptomen, die in der Regel auf eine ernsthafte psychische Störung hinweisen, einer umfassenden Diagnostik bedürfen und therapiert werden sollten, um den immensen Leidensdruck abzubauen.

ja nicht nur

kan auch andere gründe haben warum jemand das macht

es dient nicht nur zur kompensation von seinem leidensdruck

0
@Froschkoenig8

ganz einfach gedacht zur selbstbestrafung

jemand meinte mal das er das bräuchte um zu spühren das er überhaupt noch lebt

weiss nicht wie ich das nennen soll

0
@MRmaniac

ja hast recht..ich mache es auch zur selbstbestrafung..und einfach um zu spüren dass ich noch da bin..

0
@MRmaniac

Und wieso sollte svv zur Selbstbestrafung keine Kompensation sein?

0

Bei vielen ist es natürlich aufgrund einer psychischen Krankheit, und ich schätze mal andere machen es aus "Mode"....

Mode?! mal ganz ehrlich ich könnte gerade ausrasten!

SVV gibt es schon lange und die Betroffenen verstecken meist ihre Wunden. Also gibt es niemanden den sie damit imporieren könnten! Weißt du wie verletzend das für Betroffene ist, wenn sowas als Mode abgestempelt wird?!

Ps: jaa ich weiß wie alt der Post schon ist

2

Ist ein krankhaftes Verhalten, also eine seelische Krankheit.

Es ist eine psychische Krankheit. Allerdings kann sie behandelt werden.

Ja,sowas ist in den meisten Fällen eine psychische Erkrankung.

Autoagression die sich gegen einen selbst richtet ist eine psychische Störung.

ja, ist eine krankheit und es gibt zig Therapien die man machen kann

Sorry, zig Therapien? Es gibt leider nur wenig wirksame oder hast Du neue entwickelt?

0
@Froschkoenig8

nein, aber ich weiß, das es sehr gute gibt, weil ich seit Jahren in dem Bereich arbeite.

0

Svv ist eine Syntom einer Psychischenkrankheit also hat deine freundin in gewisser weise recht

es ist eine psychische Erkrankung

das ist auf jedenfall eine psychische krankheit

Hey :)

Das ist eine gute Frage.. ich selbst bin auch SvV´ler.

Ich persöhnlich finde es iwie schon als "Krankheit".. aber das sieht jeder anders

Ja, ich finde auch, dass es eine Krankheit ist - eine seelische

selbstverständlich ist das eine krankheit aber keine viruserkrankung sondern halt psychisch

das nennt sich Borderline

nö tut es nicht

0

ritzen ist nicht gleich borderline!

0

Was möchtest Du wissen?