svchost.exe los werde aber wie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist kein Virus, sondern ein normaler Windoof-Prozeß, der oft in x Tasks läuft

Du kannst ihn also nicht grundsätzlich ausschalten - sonst würde vieles nicht mehr laufen und schon gar nicht das Internet ...

Wenn es soviel Ressourcen braucht, muß es das Programm sein, das über diesen Task bedient wird - also laß Dein System mal durch einen ordentlichen Virenscanner untersuchen, welches Schadprogramm da diese Datei mißbraucht!

WindowsXP2012 31.08.2013, 23:20

ja das mit dem Internet habe ich bemerkt als ich den Prozess beendet habe, und Windows ist zum normal Design (grau) zurück gesetzt wurden. Ich lasse Avira Free Antivirus laufen ist das ein Ordentliches Programm?

0
Midgarden 01.09.2013, 21:19
@WindowsXP2012

Das ist zwar ein gutes Antivirenprogramm, aber es gibt halt immer wieder Schadprogramme, die jedes Virenprogramm unterlaufen. Google mal nach einem Online-Virenscanner, diese können dann meist auch solche äußerst gut versteckten Schadprogramme aufspüren.

0

Meinst du mit 99K das dein Prozessor eine Auslastung von 99% hat? Das ist schon etwas merkwürdig.

Wenn ich von einem durchdrehenden svchost höre, dann läuten bei mir alle Schadsoftwarealarmglocken. Der svchost ist eine solch zentrale Komponente, die von so vielen Dingen gebraucht wird, dass er gerne missbraucht wird.

Lad Dir mal bitte das kostenlose Programm HiJackThis herunter: HiJackThis - Download

Das ist hier nicht nur dafür da, dass man eventuell Bedrohungen sehen kann, sondern auch um sonstige laufende Dinge sehen zu können, die ohne eine Schadfunktion solche Dinge verursachen könnten.

Nachdem Du das Programm heruntergeladen hast, musst Du es als Administrator ausführen und auf "Do a System Scan and save a Log File** gehen, den Logfile wertest Du dann auf HiJackThis.de aus. Einträge die rot markiert sind, sind schädlich.

Was auch ganz hilfreich wäre, ist mal einen kompletten Suchlauf mit deinem Anti Virenprogramm zu starten.

Was möchtest Du wissen?