Suzuki RF600R A2 36,7KW?

8 Antworten

Hallo,

ich weiß ja nicht, wieviel das gute Stück noch kosten soll. Aber in ein 23 Jahre altes Motorrad würde ich kein weiteres Geld mehr für eine weitere Drosselung stecken.

Anders geht es nicht. Die 35 kW sind Gesetz und da gibt es keinerlei Toleranz.

Gab es in Österreich vielleicht mal einen beschränkten Motorradführerschein mit 50 PS? Denn 36,7 kW entsprechen 50 PS.

Die Idee mit der Klasse A mit 24 nach einem Jahr Vorbesitz A2 ist nicht gut. Ich komme zwar aus Deutschland, aber das dürfte bei euch genauso sein. Da sind fast die ganze Ausbildung und beide Prüfungen erforderlich. Damit verbrennst du Geld, das du besser in ein anderes, neueres Motorrad steckst.

Da der Verkäufer dich falsch informiert hat, ist er auch dazu verpflichtet, den Vertrag zu stornieren und dir die Anzahlung zurückzugeben.

Hast du die Zusage des Verkäufers, dass das Motorrad für A2 geeignet ist im Vertrag aufnehmen lassen oder einen Zeugen dafür?

Wenn der Verkäufer kein Halsabschneider ist, dann wird er dir die Anzahlung in jedem Fall zurückgeben.

Nimm von diesem Motorrad Abstand. Es gibt so viele geeignetere, neuere und wahrscheinlich nicht mal viel teurere. Vor allem für einen Anfänger.

Viele Grüße

Michael

Das Motorrad ist jetzt 23 Jahre alt.

Da muss man schon wirklich sehr kritisch sehen im welchen technischen Zustand das Teil heute ist. Hat der Verkäufer auch regelmässig Wartung und Inspektion gemacht. Wie sehen die Reifen aus, Bremsbeläge, Kette.

Wird halt zum sehr teuren Vergnügen wenn du erst noch viel Geld für Wartung und Ersatteille ausgeben muss.

Investier lieber etwas mehr Geld und kaufe dir ein gebrauchtes Motorrad was nicht ganz so alt ist. Auch 7 bis 8 Jahre alt gebrauchte Motorräer bekommt man zum guten Preis und die können dir noch sehr lange zeit freue bereiten.

Musst sehen ob es für dieses Motorrad einen Drosselsatz auf 35 kw / 48 PS gibt. Dürfte für solche in altes Motorrad sehr unwahrscheinlich sein. Wahrsceinlich gibt es nur einen Drosselsatz auf 25 kw / 35 PS, das war damals die damalige Führerscheinklasse. (mitlerweile geändert).

Das motorrad schon angezahlt????????

Die Maschine musst du auf 35 kilowatt / 48 PS drosseln, momentan hat die 2 Kilowatt zu viel. Um das LEistungsgewicht brauchst du dir keine Gedanken machen.

Versuch den Kauf rückgängig zu machen, oder Verkauf die in einzelteile.

Vergiss das Mopped ganz schnell. Du musst a) beide Werte, also 0,2 kW/kg und max. 35kW einhalten und zusätzlich darf die offene Leistung nicht mehr als 70kW haben. Da will einer seinen Hobel schnell an einen Idioten verscheuern. 

Ok danke blöde Sache. Offen hat Sie 63,3Kw... Wenigstens das würde passsen aber das hilft mir ja nichts. Es gibt einen Drosselsatz auf 48PS, zahlt sich das aus? Kostet 109€. Diese blöden 1,7kw zuviel -.-

0
@mlfactory

Man man mich nervt das jetzt. Muss das teil wohl dann weiterverkaufen -.- GIbts da keine reale Chance denn diese Dinge passen doch, oder?

max. 0,2 kW/kg Leistung/Eigengewicht max. = mind. 5 kg pro kW

Werte: 1,68kW/kg was ja ok wäre, oder?
Sind ja weniger kW/kg als erlaubt, korrekt?

5,94kg pro kW würde auch passen, oder?

Ich bitte nochmal kurz um Hilfestellung.

218Kg - 36,7 PS , offen 63,3kW

0
@mlfactory

Sorry für die vielen Antworten... Es gäbe noch einen Weg. Ich werde am 14.8 24 Jahre. Ich habe den A2 Schein aber erst dann genau seit einem Jahr. Kann ich am 14.8 also da ich 24 Jahre alt bin den A- Schein "machen"?

0

Was möchtest Du wissen?