Sustantive die man nicht fühlen, schmecken, hören, sehn und riechen kann?

6 Antworten

Gier, Neid, Hass, Unschuld, Weisheit, Hinterlist, Treue, Unsinn, Behudsamkeit, Umsicht, Vorsicht, Aufmerksamkeit, Zuwendung, Zufriedenheit, Kreativität, Zuverlässigkeit, Vertrauen, Mißgunst,Angst, Panik, Zeit, Vergangenheit, Wirklichkeit, Entsetzen, Muße, Eile, Stress, Maßlosikkeit, Kontrolle, Ordnung, Chaos, Phantasie, Schwärmerei, Weiblichkeit, Senilität, Krankheit, Schmerzen, Erlösung, Lösung, Verzeihen, Schutz, Anstrengung, ....

Der Mut, Das Vetrauen, etc. etc. ...

Der Tod,die Zeit (als allegorische Figur)...

liebe, angst, freude, traum

Was möchtest Du wissen?