sushireis für reisbällchen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

sushireis eignet sich am besten, da er (wie du schon gesagt hast) schön klebt :) mit normalen reis zerfallen sie!

Von "Sushi-Reis" gibt es zwei Sorten: die eine, die man für Sushi aus normalem Reis oder aus Duftreis zubereitet und die dann "Sushi-Meshi" heißt, und die andere, die es für teures Geld im Handel gibt, obwohl sie nichts anderes als normaler Reis ist. Ich nehme an, dass du diese zweite Sorte meinst und rate davon ab. Richtig schön kleben kann und damit für Reisbällchen am besten geeignet ist der Duft-Bruchreis, also das Preiswerteste, was es an Reis im Asia-Shop und in guten Supermärkten zu kaufen gibt.

auf jeden fall ich könnte dir basmatireis entfehlen oder in einern asia shp nachfragen .

lg lina

dankeschön dann weiss ich ja jetzt bescheid :D

0

Hallo ! taskete,

für " Onigiri " Reisbällchen kocht man am besten mit japanischem Reis ( japanische Reis-Sorte ) , oft wird der Reis auch als " Sushi-Reis " bezeichnet. Japanischer Reis hat einen hohen Stärkegehalt, damit die Reiskörner besser aneinanderhaften.

Hier findet man viele verschiedenen japanischen Reis-Sorten, sogar auch gesunde Variante den Vollkornreis (Genmai-Reis ). http://japan-daisuki.rakuten-shop.de/fuer-sushi-sushi-reis-c42455366

Viel Spaß beim Kochen ! LG Torako

das halte ich für ne gute idee

Was möchtest Du wissen?