Sushi selber machen mit Hilfsmitteln

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hol dir Bücher z.B. aus der Stadtbücherei, guck dir Lehrvideos z.B. auf youtube an, einen Reiskocher empfehle ich bei grossen Mengen oder wenn du nicht diszipliniert am Herd stehen kannst, ansonsten reicht ein kleiner Topf mit gut schliessendem Deckel (ohne Loch und am besten mit Tropfrinne), eine Bambusmatte, Stäbchen, Frischhaltefolie. Abgesehen von den Zutaten reicht das für den Anfang. später kannst du noch eine quadratische Omelettepfanne holen und eine grosse flache Holzschale (Ikea), du bekommst alles im gut sortierten Asialaden. Im Internet gibt es auch alles, aber ich stöber lieber im Asialaden. Die Supermärkte haben meistens überteuerte Sachen von schlechterer Qualität. Reisportionierer (in Kästchenform) brauchst du nur bei grossen Mengen. Hier ist ein tolles Lehrvideo, leider auf italienisch: http://ricette.giallozafferano.it/Sushi.html Setz dich am besten im echt japanischen Sushilokal an den Tresen und guck dem Meister über die Schulter! da lernst du am meisten! Ein japanischer Sushimeister braucht für seine Ausbildung 8-10 Jahre, also üb fleissig (vor allem der Reis ist am schwierigsten) und frage beim Fischkauf immer nach Sushiqualität (am besten beim Japaner kaufen).

Danke für den Stern! ich hoffe Deine Sushi haben auch einen verdient! 🌟

0

Hi,

ich habe zu Weihnachten eine Sushi Geschenkbox für die Zubereitung von japanischem Sushi bekommen. Dabei waren neben den original Zutaten, die passenden Gerätschaften und auch schon ein Basis-Rezpet. Die Technik wurde gut in einem Video auf der Seite www.reishunger.de/produkt/73/sushi-box erklärt. Als Hilfsmittel brauchst du eigentlich nur eine Rollmatte, so wie ich das verstanden habe. Und natürlich auch Stäbchen :) Am wochendende habe ich es nun auch mal versucht. Anfangs war es nicht ganz leicht ein paar anschauliche Rollen zuzubereiten, erfordert schon ein bisschen Geschick. Aber schnell hat man den "Dreh" raus und mit jeder Rolle die man macht, gehts etwas schneller und sieht dazu auch besser aus ;) Übung macht da wohl den Meister.

Naja so schwer dürfte das ja nicht sein.. Bei Chefkoch gibts sicher Rezepte oder auch Bücher im Laden. Man braucht halt dieses Algengedöns drumherum. Das gibts denk ich im Asia Laden oder so ^^ Ansonsten halt Reis, Fisch oder was man halt rein haben will.

Was möchtest Du wissen?