Sushi ohne Wasabi als "Kleber" schließen?

3 Antworten

Wasabi brauchst du nicht zum kleben. Der Reis und die Nori-Alge alleine reichen schon, der Wasabi gibt nur den Geschmack. Falls du für deine ersten Sushis eine Anleitung oder Rezepte suchst, bist du herzlich auf meinem Sushi-Kanal bei YouTube eingeladen.

https://www.youtube.com/channel/UClezWaCiWZj3JIkYqmPvO2w

Du brauchst den Wasabi nicht als Kleber. Die Algenblätter kleben von selbst durch den Reis (da aber bitte wirklich Klebreis nehmen, sonst wird es krümelig) und durch ein wenig Wasser an den Fingerspitzen, wenn du die Rolle rollst. Mit Wasabi als Kleber würdest du dir wahrscheinlich die Geschmackszellen wegätzen, bei der geballten Schärfe ;)

Ok, danke für die Antwort :) Diese Frage habe ich gestellt, da sehr viele Leute einen kleinen Streifen (wirklich hauchdünn) auf die Algenblätter tun, damit sich diese besser schließen lassen.

0
@Giga13

Das ist dann wahrscheinlich wirklich Geschmackssache ;) auf jeden Fall geht es auch ohne, keine Sorge - dadurch, dass du den Reis mit nassen Fingern andrückst, klebt die Alge auch so, zumindest hat es bei uns immer hingehauen. Viel Spaß und lass es dir schmecken!

0

Wasabi braucht man für Sushi doch garnicht :o

Schmeckt zwar besser wenn man das nachträglich raufmacht aber das braucht man doch bei der zubereitung garnicht ^-^

Ok gut, danke :)

0

Was möchtest Du wissen?