Survival in Deutschland, wo?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Wienerwald :)))

Du kannst ja mal schauen, wo die letzten Wölfe und Bären gesichtet wurden.

Im Grunde kannst du das überall machen. Nur bei deinem Vorhaben sehe ich da 2 Probleme... Feuer und Essen. Bei 1-2 Wochen wirst du oft oder lange Feuer machen müssen (ist ohne Genehmigung verboten) und ohne tierische Nahrung, wird es auch schwer -> Jagen verboten.

Kennst du dich denn wenigstens ein bisschen aus? Also was du an Ausrüstung brauchst, wie du am besten Feuer machst, wie du an Wasser/Nahrung kommen kannst etc.? Wenn du Fragen hast, stehe ich gerne zur Verfügung.

Nein, deswegen will ich es ja lernen

0

Außer ein paar nervigen Mücken und Wildschweinen, die aber viel mehr Angst vor dir haben, als du vor ihnen gibt es in deutschen Wäldern kaum was spannendes wegen dem man um sein Leben kämpfen müsste.

Es müssen nicht unbedingt gefährliche Tiere sein.

Ich will einfach in die Wildniss, nehme nichts zu essen mit und ich will versuchen 1-2 Wochen zu überleben

0

Wird trotzdem schwer, würde mich auch vorher erkundigen ob das überall erlaubt ist.

0

Ums Überleben kämpfen? Die nächste Salafistenkundgebung wäre so ein Ort für Dich. Du musst dann nur noch lautstark behaupten, dann alle Salafisten Dummschwätzer sind. 

Was möchtest Du wissen?