Surround - Dolby über externe Soundkarte ohne Decoder

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Prinzipiell ist das möglich. Es müssen nur folgende Dinge beachtet werden.
Normale Y-Adapter, die aus 1 Stecker 2 Buchsen mit demselben Signal machen, gehen NICHT.

Es müssen Klinke-Cinch-Adapter verwendet werden, die aus einem Stereo-Klinken-Stecker zwei getrennte Signale abzweigen (siehe Bild 2), damit z.B. am Ausgang Center/Bass die beiden Signale für die Center-Box und den Subwoofer auch korrekt am Teufel-System zuzuordnen sind.
Gleiches gilt für die links-rechts-Zuordnung der Front- und Rear-Boxen.
Auf Bild 2 sieht man, dass der Mittelkontakt des Klinkensteckers (black) immer mit dem weißen Cinch-Stecker (linker Kanal) verbunden ist. Daher muss dieser Stecker auch für Links verwendet werden. Rot ist dann entsprechend für Rechts.
Bei Center und Bass muss man es ausprobieren.

Um zu testen, ob die Zuordnung richtig ist, sollte das zur Soundkarte mitgelieferte Programm installiert werden und dort mit dem Test-Programm die einzelnen Lautsprecher getestet werden.
Bei meiner Creative-Soundkarte sieht das so aus, wie auf Bild 1.
Bei Logilink sieht es natürlich anders aus.

Einstellungen Creative 5.1 Soundkarte - (audio, Soundkarte, Teufel) Klinke-Cinch-Adapterkabel - (audio, Soundkarte, Teufel)

Was möchtest Du wissen?