Surfstick ür Österreich

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Yesss wurde schon genannt, Netzabdeckung (Netz = orange) ist aber nicht besonders, besonders am Land. Prepaid gibts auch von allen anderen, A1 B.Free (ev. auch Bob, ist zwar mit Anmeldung, aber beim Kauf 1GB dabei), 3 Internet to go, telering Free Willi (T Mobile, scheinbar nur mehr mit Stick). Die SIMs/Sticks bekommst du z.B. in Mediamärkten oder Handyshops, die von A1 auch in Postfilialen und Yesss beim Hofer. tele.ring (S Budget Internet) auch in Spar-Filialen.

Es ist auf jedenfall sinnvoll, sich in Österreich eine Prepaid-Karte zu kaufen, da man sich so teure Roaming-Kosten spart, die bei den Datentarifen immer jenseits von gut und böse sind.

Solange der Stick selbst aber SIM-Lock-frei ist, kannst du auch einen mitnehmen und eine österreichische Karte rein. Falls du in einem kleinen Ski-Ort ohne richtige Läden bist, kann es nämlich gut sein, dass du zwar Karten bekommst aber keinen Stick.

Hängt davon ab ob der Stick aus Dtl auch in Österreich Empfang hat und ob der Stick aus Österreich nicht iwi vertraglich mind x Monate an dich gebunden ist. Wenn ihr in einem Hotel seit, hat dieses vllt sowieso ein eigenes (gratis?) Netz für Gäste.

hallo wir haben eine Ferienwohnung .Die Eigentümer wohnen im Haus und haben auch Internet .Ob wir uns über die einloggen können, keine Ahnung .

0

Gehe in eine Hofer - Filiale kaufe dir yesss! Mit 12 €, nur musst du bei der Kennung die Null entfernen satt dessen mit +43/681... ergänzen, dann kannst du mit der ganzen Welt telefonierst. Nach den EU-Bestimmung das Gespräche nicht teurer sein wenn du in Deutschland telefonierst. Bilder versenden ist teure Angelegenheit, da fallen Gebühren an.

HOFER = ein Aldi Ableger in Österreich und ist Österreich weit verbreiten, gibt es fast in / bei jeder kleinen Stadt.

0

Was möchtest Du wissen?