Surfstick bewusst bestellen & zurückgeben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schon ein bisschen dreist, oder nicht?

Du verschaffst Dir einen Vorteil zu Lasten eines Dritten (denn der Anbieter des Sticks hat ja Kosten durch Deine Bestellung und den Rückversand). Du nutzt seine Unkenntnis aus (Überbrückung nur bis der Anschluss vorhanden ist). Weißt Du, wie man das im weitesten Sinne nennt? Betrug. Siehe hierzu auch §263 StGB

Das ist assozial und vorsätzlicher Betrug

Mein Anbieter (der Gleiche) hat mir bereits 4 mal meinen Termin verschoben, weshalb ich überhaupt in diese Situation komme.

0
Nächste interessante Frage

Wie hoch sind die Kosten bei einer eignen Homepage?

Was möchtest Du wissen?