Suren in denen die Scharia/Ehebruch behandelt wird?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für Ehebruch steht die Todesstrafe.

Ein großen unterschied zur Thora und der Bibelischen                           Praxis der Steinigung, macht der Islam  bzw. die Scharia in                            der Straf Prozessordnung

Egal ob Mann oder Frau.                                                                                Anders bei nicht Verheirateten da gibt es keine Todesstrafe.

Zur Verurteilung eines Ehebrechers/in kann es überhaupt erst kommen wenn gewisse Kriterien erfüllt sind/Scharia

1. Vier Erwachsene Männer müssen es bezeugen das sie mit eigenen Augen gesehen haben(eindringen des P. in die  V. )

2. Keiner von den Augenzeugen darf  vorbestraft sein,  nicht mal Polizeilich aufgefallen sein sonst ist er Zeuge nicht geeignet.

Die Zeugen dürfen auch unter keinerlei Psychischen leiden erhrsnkt sein

Der Prophet Mohammed hob damit das des Propheten Moses auf  für dessen Anklsgr einer  Es  einen Man bedürfxerau selbst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell dir einfach das schlimmste vor. Ohne Gnade wird mit den Damen umgegangen. Infos gibt es genug im Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?