Supplements Fettabbau/Muskelaufbau, wichtige Frage!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Per se würde mir nix einfallen und hab auch noch nie von welchen gelesen die auch wirklich funktionieren (außer ephedrin aber das ist sehr ungesund)

Wichtig ist eig nur wenn du cuttest, dass du nicht zu schnell abnimmst da sonst der Muskelanteil der abgenommenen Masse zu hoch ist.

Jap danke, aber wenn ich sehe z.B. sportnahrung-engel usw. werben alle mit fat-burnern.. Naja glaube leider, dass ich das ohne Hilfe hinbekommen muss :/

0
@Borusse95

vllt. regen diese Fatburner die verdaung auch Minumal an. Aber das würde sich nicht rentieren in meinen augen. aus 2 gründen: a) wird der Untschied minimal sein also wär das preis/leistungsverhältnis nicht gut. b)Muss da auch irgendwas drin sein, sprich du nimmst mehr kallorien zu dir.

0

Gibt es sie, sind sie nachhaltig sinnlos. Du müsstest es bis an Dein Lebensende nehmen, sonst schlägt das Pendel in die falsche Richtung. Willst Du erfolgreich sein, musst Du Dein Training umschichten. Mehr in Richtung Kalorienverbrauch durch Audauertraining. Bedeutet mindestens 1 x pro Woche Crosstrainer, Laufband, Stepper oder Joggen. 30 Minuten am Stück. Ich wünsche Dir viel Glück, Spaß und Erfolg – aber der kommt damit sowieso.

muskelaufbau und fettabbau gleichzeitig geht nicht, da gibt es auch leider kein supp das beides gleichzeitig ermöglicht, und für den fettabbau gibt es leider keine wirklich nützlichen supps.

Was möchtest Du wissen?