Supersportler,Motorrad,A2 Führerschein?

7 Antworten

Hallo,

folgende könnte man da empfehlen, wenn ein Supersportler für wahrscheinlich hauptsächlich Landstraße überhaupt zu empfehlen ist ;-)

  • Honda CBR650F
  • Honda CBR500R
  • Kawasaki Ninja 650
  • Kawasaki ER-6f (Vorgänger der Ninja)
  • Suzuki GSX 650 F
  • Yamaha XJ6 Diversion F

Du solltest dir auch mal Sport-Tourer oder Naked-Bikes anschauen. Die sind für die Landstraße und für schöne Touren viel besser geeignet und man hat eine um Welten angenehmere Sitzposition.

Sportlich unterwegs kann man auch mit diesen sein.

Von den Hubraumzwergen mit nur 300 oder 400 ccm - von der du ja auch gerade weg willst - rate ich ab. Mit denen ist man ständig in den höchsten Drehzahlen unterwegs und andauernd am Schalten.

Welche GSX soll denn weit unter oder nur knapp über 48 PS haben ???

Viele Grüße

Michael

- Honda CBR 500 R
- Honda CBR 650 F

- Kawasaki ER 6F
- Kawasaki Ninja 650
- Kawasaki ZXR 400

- KTM RC 390

- Suzuki GSX 650 F
- Suzuki SV 650 S ab 2003 (Vollverkleidung kann nachgerüstet werden falls nicht vorhanden)

- Yamaha XJ6 Diversion F

Meine persönliche Empfehlung ist die SV 650 S, die kannst du gut drosseln und ist nicht wirklich teuer.

Mein erstes bzw zweites Bike war eine Honda PC 20 (CBR 500F) Sporttourer/Supersportler.

48PS/35kW und auch das nötige Gewicht um die max 0,2kW/kg zu erfüllen.

Sehr zuverlässig (Japaner eben, nicht so eine KTM-Baustelle).

Die anderen Motorräder für Anfänger wurden bereits aufgelistet. Du kannst natürlich auch auf Willhaben suchen...

Was möchtest Du wissen?